Kölner Freiwilligen Agentur e.V. Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Schriftgröße ändern: Standard Groß Größer
Print

Muster-Vereinbarung

Leitung und MitarbeiterInnen freuen sich, dass Frau/Herr____________________________
an einer freiwilligen Mitarbeit in unserer Einrichtung interessiert ist und treffen mit ihm/ihr folgende Vereinbarung:

1. Frau/Herr_______________________ erklärt sich bereit, in folgendem Arbeitsbereich mitzuarbeiten:_________________. Sie/er ist bereit, die Ziele, die unsere Einrichtung mit diesem Arbeitsbereich verbindet, mitzutragen.

2. Mit der Tätigkeit sind folgende Aufgaben verbunden:
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________

3. Der Zeitaufwand beträgt ___ Stunden wöchentlich/im Monat. Es werden folgende Zeiten vereinbart: _________________________________________________________________
Der zeitliche Rahmen kann in wechselseitiger Absprache verändert werden.

4. Frau/Herr _______________________ arbeitet mit beruflichen und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen zusammen. Seine/ihre Anregungen und Verbesserungsvorschläge im Tätigkeitsbereich sind willkommen.

5. Frau/Herr _______________________ wird in das Arbeitsfeld eingearbeitet. Als Einarbeitungszeit werden ___ Tage/Wochen vereinbart. Nach Ablauf von ___ Wochen wird in einem gemeinsamen Gespräch überprüft, ob die Tätigkeit für beide Seiten zufriedenstellend ist. Änderungen des Tätigkeitsfeldes, aber auch eine Beendigung der freiwilligen Tätigkeit können dabei beschlossen werden.

6. Frau/Herr _______________________ verpflichtet sich zur Verschwiegenheit über Angelegenheiten, die ihr/ihm während der freiwilligen Tätigkeit bekannt geworden sind und bestätigt dies schriftlich.

7. Während ihrer/seiner freiwilligen Tätigkeit ist Frau/Herr ____________________________
durch den Träger der Einrichtung unfall- und haftpflichtversichert.

8. Freiwillige MitarbeiterInnen haben Anspruch auf Erstattung der Aufwendungen, die sie im Zuge ihrer Tätigkeit verauslagt haben. Sach- und Fortbildungskosten werden nach den jeweiligen Regelungen des Trägers übernommen.

9. Unserer Einrichtung ist jederzeit gerne bereit, Frau/Herrn __________________________
eine Bestätigung ihrer/seiner freiwilligen Tätigkeit auszustellen.



_______________________________
Ort/Datum


_______________________________        _______________________________
Freiwillige MitarbeiterIn                LeiterIn / Vorstand


Impressum Downloads Links Sitemap Suche