Kölner Freiwilligen Agentur e.V. Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Schriftgröße ändern: Standard Groß Größer
Print

Unternehmen als Partner

Die letzten Arbeitsjahre vor Eintritt in den Ruhestand sind geprägt von spannenden Fragen und Veränderungsprozessen. Wie erleben Mitarbeiter den Übergang vom Arbeitsleben in die Rente? Welche Unterstützung benötigen sie, um ihre Motivation am Arbeitsplatz bis zu Beginn der nachberuflichen Phase aufrecht zu erhalten?

Die Kölner Freiwilligen Agentur ist sich sicher: An dieser Stelle kann ein ehrenamtliches Engagement eine sinnvolle Bereicherung in der persönlichen und beruflichen Lebensgestaltung darstellen.

Der Nutzen für Ihr Unternehmen:

  • Sinnvolle Weiterbildung in den letzten Berufsjahren

Ehrenamtliches Engagement ist Bildung. Die Bildungsforschung zeigt, dass Bildungsprozesse bei älteren Mitarbeiten besonders gewinnbringend sind, wenn sie nicht ausschließlich in den üblichen Formen der Weiterbildung stattfinden. Bürgerschaftliches Engagement und ehrenamtliche Aktivitäten bieten beides: Die Möglichkeit, Neues zu entdecken, sich dadurch weiter zu bilden und jede Menge informelle Lerngelegenheiten. Das fördert eine motivierte Grundhaltung für die letzten Berufsjahre.

 

  • Begleitung in die nachberufliche Phase

Die Zeit des „Vor-Ruhestandes" ist für viele Mitarbeiter geprägt von einer Neuorientierung. Das Bewusstsein wächst, dass die Berufszeit endlich ist. Ein Ehrenamt stiftet Sinn und zeigt so neue Perspektiven für den Einzelnen. Das verschafft ihm Anerkennung im Unternehmen und in der Gesellschaft. Und Ihr Unternehmen zeigt Personalverantwortung auch in der Lebensphase vor dem Ruhestand.

 

  • Stärkung des Unternehmensprofils

Viele Menschen haben einen hohen Informationsbedarf über die vielfältigen Möglichkeiten des bürgerschaftlichen Engagements, bevor sie sich aktiv einbringen. Indem Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit geben, sich zu engagieren, zeigt Ihr Unternehmen Gestaltungsverantwortung für die Gesellschaft. Damit setzen Sie ein Zeichen, das in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird.

Ihre Initiative wirkt nicht nur nach außen. Für die Mitarbeiter setzt Sie das Signal, dass Sie Bürgerengagement fördern, die darin enthaltenen Werte leben und sie bei einer Neuorientierung unterstützen.

 


 

 

Kontakt:

 
 

Susanne Freisberg-Houy

 

0221 - 888 278 25

 

susanne.freisberg@koeln-freiwillig.de



Impressum Downloads Links Sitemap Suche