Kölner Freiwilligen Agentur e.V. Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Schriftgröße ändern: Standard Groß Größer
Print

Vielfältig – aufgeschlossen – verantwortungsbewusst

So erlebt das Team Ehrenamt Interessierte auf den Info-Touren - ein Kurzbericht von Hanne Mick und Bernd Philipp

Präsenz ist gefragt! Ob auf den Thementagen im Rautenstrauch-Joest-Museum oder in den Info-Touren durch die Kölner Bezirksrathäuser – unter dem Motto „Bock auf Ehrenamt“ informiert das Team Ehrenamt über alles Wissenswerte und zeigt geeignete Wege auf, das „Richtige für einen selbst“ zu finden.

Information Ehrenamt: Im Rautenstrauch-Joest-Museum (RJM)
Mit dem Satz: „Fast alle Flyer sind schon jetzt verteilt, so eine Nachfrage hatten wir noch nie!“ begrüßt Bernd Philipp seine Beraterkollegin Hanne Mick beim „Schichtwechsel“ am Infostand auf dem Thementag im Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt. Kein Problem, ein Engpass droht nicht, die unmittelbare Nähe des Museums zur Kölner Freiwilligen Agentur lässt die Materialquelle wieder sprudeln.

Wie immer sind die fast schon traditionellen Info-Einsätze im Museum – nicht zuletzt durch den Kontext mit den am Themenprogramm beteiligten LESEWELTEN – eine Bereicherung auch für das Team Ehrenamt, dessen eigentliche Aufgabe in der Vermittlung ins Ehrenamt besteht. Beim Thementag im Museum fällte es leicht mit Interessierten ins Gespräch zu kommen. So ganz nebenbei, musikalisch und atmosphärisch vom Bühnenprogramm im Foyer untermalt, finden viele Erstgespräche am Infotisch statt.
Ausgangspunkt für das Interesse an einem Ehrenamt ist häufig das Empfinden, „dass man was tun will“ aber Fragen zum Einsatzort und zeitlichen Umfang noch offen sind.
Gemeinsam ist allen Interessierten ein gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein, wobei die persönliche Motivation, ein Ehrenamt zu übernehmen sehr vielfältig ist.

Information Ehrenamt: In den Kölner Bezirksrathäusern
Natürlich sind die Leute etwas angespannt, wenn sie ins Bezirksrathaus kommen, um ihre Angelegenheiten zu regeln. Aber wenn sie diese erledigt haben, entspannt dem Ausgang zustreben und dort Bernd Philipp mit dem Beratungsstand und der peppigen Werbung „Bock auf Ehrenamt“ sehen, kommt häufig der Spruch: „Gut dass Sie hier sind, habe immer wieder über ein Ehrenamt nachgedacht, wusste aber nicht so genau, was ich machen könnte und wo ich so was finde“.

„Bingo, da sind sie bei der Kölner Freiwilligen Agentur goldrichtig“ ist dann die Antwort. Anhand der übergebenen Werbebroschüre „Bock auf Ehrenamt“ informiert Bernd Philipp über die unterschiedlichsten Ehrenämter und weist auf die Möglichkeiten hin, sein persönliches Ehrenamt  zu finden. Einmal im Internet über die Web-Seite und dort in der Engagementdatenbank www.koeln-freiwillig.de/engagement, einer Datensammlung von z.Zt. ca. 700 unterschiedlichsten Ehrenämtern, stöbern. Für den, der aber lieber in einem ca. einstündigen, persönlichen Beratungsgespräch sein Ehrenamt suchen und finden möchte, bietet er an, sich telefonisch unter 0221 / 888 278-0 einen Beratungstermin in dem KFA-Büro „Clemensstr.  7“ in der Nähe vom Neumarkt geben zu lassen.

In der einstündigen Beratung in der Kölner Freiwilligen Agentur lassen sich zumeist mehrere passende Angebote ermitteln, die dann dem Ehrenamtssuchenden mit auf den Weg in ausgewählte Einsatzstellen gegeben werden können. Berücksichtigt werden hierbei selbstverständlich das persönliche Interessensgebiet, die gute Erreichbarkeit des Einsatzortes und das mögliche Zeitfenster für die ehrenamtliche Tätigkeit.
 

 

Impressum Downloads Links Sitemap Suche