Kölner Freiwilligen Agentur e.V. Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Schriftgröße ändern: Standard Groß Größer
Print

Mehr Macht und Beteiligung - Community Organizing für Willkommensinitiativen

Zweitägiger Workshop für Freiwillige aus Willkommensinititaiven für Flüchtlinge mit Paul Cromwell, Community-Organizer aus den USA.
Spätestens seit Barack Obamas Wahlkampf ist der Begriff Community Organizing auch bei uns bekannt. Er beschreibt ein Bündel an Maßnahmen, um  Menschen auf lokaler Ebene miteinander zu vernetzen und so effektiv und machtvoll Einfluss zu nehmen.

Community Organizing kann Willkommensinitiativen dabei unterstützen, mehr Durchsetzungskraft und Macht für ihr Anliegen zu gewinnen. Das zweitägige Training gibt Freiwilligen aus Willkommensinitiativen einen Überblick über die Methode und die einzelnen Phasen. Der Fokus liegt dabei auf dem Transfer in die Praxis vor Ort – Wie können die einzelnen Schritte umgesetzt werden? Wie werden Hindernisse vermutet? Wie können diese überwundern werden?

Referent: Paul Cromwell, Jahrgang 1954, ist "Community Organizer". Seit 2004 arbeitet er in Deutschland und bildet mittlerweile in ganz Mittel- und Osteuropa "Graswurzel"-Organizer aus. Eigentlich ist er Pastor der "United Church of Christ", die mit mehreren deutschen Landeskirchen Partnerschaften unterhält.

Zielgruppe: (zumeist nachbarschaftlich organisierte) Willkommensinitiativen, die in Köln Flüchtlinge willkommen heißen

Datum:  Freitag, 20.03., 16:00 – 21:00 Uhr und Samstag, 21.03.2015, 10:00 – 17:00 Uhr.

Ort: Köln-Nippes

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, da die Teilnehmerzahl aufgrund der Räume begrenzt ist.
Anmeldung: mentoren@koeln-freiwillig.de

Mehr Infos

Impressum Downloads Links Sitemap Suche