Kölner Freiwilligen Agentur e.V. Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Schriftgröße ändern: Standard Groß Größer
Print

Das Aktionsjahr ist eröffnet

Mit einer lebendigen Präsentation von Unternehmen, die bereits aktiv das gesellschaftliche Engagement ihrer Mitarbeitenden fördern, eröffnete Oberbürgermeister Jürgen Roters am 13.09.2012 im historischen Rathaus das Aktionsjahr „Gesellschaftliches Engagement Älterer – ein Gewinn für Unternehmen“.

Der Hirnforscher und Sachbuchautor Prof Dr. Gerald Hüther begeisterte mit seinem Vortrag über die Potentiale des ehrenamtlichen Engagements und dem damit verbundenen Gewinn an Begeisterung, Freiheit und Verbundenheit für Mitarbeitende und Unternehmen.

Das Aktionsjahr wird begleitet vom Kölner Netzwerk Bürgerengagement. Die einzelnen Aktionen werden veranstaltet von der Kölner Freiwilligen Agentur und Ceno – Centrum für nachberufliche Orientierung.

Eine Vielzahl von Unternehmen gaben an diesem Abend beindruckende Aktionsversprechen ab: Hier handelt es sich um aktivierende Vorträge zum gesellschaftlichen Engagement für die Mitarbeitenden, Schulungen für Multiplikatoren in Unternehmen, Vor-Ort-Besichtigungen von Mitarbeitenden in gemeinnützigen Institutionen, der Veröffentlichung der Angebote der gemeinnützigen Partner zur Begleitung und persönlichen Beratung ins Ehrenamt zum Beispiel im Intranet der Unternehmen, Gesprächsrunden zu den positiven Effekten des Engagements von älteren Mitarbeitenden mit Personalverantwortlichen, Betriebsräten sowie Beauftragten für Corporate Responsibility, Community Involvement und Demografieberatung.

Mitarbeitende und Unternehmen sind durch den demografischen Wandel mit der längeren Bindung älterer Mitarbeitenden, dem gelingenden Übergang in die nachberufliche Lebensphase oder der Doppelbelastung von Beruf und der Begleitung eines pflegebedürftigen Angehörigen konfrontiert. Deutlich wurde an diesem Abend, dass sich aus den Erfahrungen in der Begleitung von bürgerschaftlichem Engagement konkrete Maßnahmen zu den Fragestellungen der Mitarbeitenden und Unternehmen im demografischen Wandel  entwickeln lassen.

Die rege Beteiligung der Unternehmen zeigt, dass diese die Förderung des gesellschaftlichen Engagements ihrer Mitarbeitenden als notwendige Investition in die Zukunft und als einen Gewinn für alle Beteiligen sehen.

Veranstalter: Kölner Netzwerk Bürgerengagement und Stadt Köln.

Kooperationspartner: Kölner Freiwilligen Agentur und Ceno & Die Paten 

Anmeldung: koelner.netzwerk.be@stadt-koeln.de 

Weitere Information: Ulla Eberhard, Susanne Freisberg, Kölner Freiwilligen Agentur e.V. , Clemensstr. 7, D-50676 Köln, T 0221-888278-25, F 0221-888278-10, Susanne.freisberg@koeln-freiwillig.de, www.koeln-freiwillig.de


Impressum Downloads Links Sitemap Suche