Kölner Freiwilligen Agentur e.V. Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Schriftgröße ändern: Standard Groß Größer
Print

Wie finden interessierte gemeinnützige Organisationen den passenden Engagementpartner? Das wichtigste in Kürze zu den Kölner FreiwilligenTagen

Sie sind eine gemeinnützige Organisation und haben eine Projektidee oder ein Wunschprojekt, dass sich mit der Unterstützung von einem Freiwilligenteam realisieren und in einem Tag umsetzen lässt? Sie sind offen für die Unterstützung aus Unternehmen und freuen sich über den Blick von außen, der auch Ihre Perspektive erweitern kann?

Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen ist vielfältig. Neben rein finanziellen Hilfen engagieren sich immer mehr Unternehmen aktiv mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Im Rahmen des FreiwilligenTages unterstützen sie gemeinnützige Projekte mit ihrer Arbeitszeit und -kraft und ihrem Know-how. Die Kölner Freiwilligen Agentur führt als Bindeglied zwischen gemeinnützigen Einrichtungen und Unternehmen Angebot und Nachfrage zusammen.
  • Die Projektmöglichkeiten an den FreiwilligenTagen sind unbegrenzt: Computerschulungen, Fahrradreparaturen, Renovierungsarbeiten, Freizeitaktivitäten, Gartengestaltung, Bewerbungstrainings ... der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
  • Mitmachen können Einrichtungen und Unternehmen aus Köln und Umgebung, unabhängig von ihrer Größe und ihrem Tätigkeitsfeld.
  • Bei den Kölner FreiwilligenTagen werden verschiedene Unternehmen in zahlreichen sozialen, ökologischen und kulturellen Projekten und Einsatzstellen tätig. 
 

Der Ablauf eines FreiwilligenTages

  • Klären Sie Ihren Bedarf – Was braucht Ihre Einrichtung und was lässt sich an einem Tag realisieren?
  • Stellen Sie uns auf unserem Vordruck „Engagementvorschlag“ Ihr Projekt vor, wir präsentieren Ihre Einsatzmöglichkeiten interessierten Unternehmen.
  • Wir melden uns bei Ihnen, sobald ein Unternehmen Interesse an Ihrem Projekt hat.
  • In einem Planungsworkshop in Ihrer Einrichtung lernen Sie Ihren Projektpartner kennen. Moderiert wird der Workshop durch eine Vertreterin der Kölner Freiwilligen Agentur. Beide Seiten erhalten die Gelegenheit, Ihre Vorstellungen und Ziele einzubringen. Der FreiwilligenTag wird auf der Grundlage des Engagementvorschlags so konkret wie möglich geplant.
  • Im Vorfeld sowie am FreiwilligenTag stellen Sie den passenden Rahmen zur Verfügung, um den Freiwilligen die Arbeit zu ermöglichen.
  • Wir treffen uns in der Zusammensetzung des Planungsworkshops zu einem Reflexionstreffen wieder. Gemeinsam werten wir den FreiwilligenTag aus: Wie war die Resonanz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer? Sind alle Projekte erfolgreich abgeschlossen worden? Konnten die eigenen Ziele erreicht werden? Gibt es Verbesserungsvorschläge für das nächste Mal? Ebenso wie beim ersten Workshop übernimmt die Vertreterin der Kölner Freiwilligen Agentur die Ergebnissicherung.

Haben Sie Interesse an einem FreiwilligenTag in Ihrer Einrichtung?

Dann melden Sie sich gerne bei uns. Wir bieten regelmäßig Informationsveranstaltungen für gemeinnützige Organisationen an und informieren Sie gerne auch individuell zu den Themen Coporate Volunteering und Ihre Möglichkeiten, das gemeinnützige Engagement von Unternehmen für soziale Zwecke zu nutzen.
Anmeldebogen für gemeinnützige Einrichtungen zu den Kölner FreiwilligenTagen >>>

Wir begleiten Sie und Ihren möglichen Unternehmenspartner bei der Planung und Realisierung Ihres Projektes und unterstützen Sie dabei, Ihr Projekt erfolgreich umzusetzen.

Die Kölner Freiwilligen Agentur e.V. bietet außerdem interessierten gemeinnützigen Einrichtungen die Möglichkeit an der Qualifizierung „Gute Sache" teilzunehmen. Gute Sache ist ein Angebot für gemeinnützige Vereine und Einrichtungen, die eine verstärkte Kooperation mit Unternehmen suchen und sich dafür wirkungsvoll qualifizieren wollen. Weitere Informationen finden Sie hier >>>

Kontakt
Lara Kirch, Tel.: 0221/888 278 27, lara.kirch(at)koeln-freiwillig.de
Krista Meurer Tel.: 0221/888 278 27, krista.meurer(at)koeln-freiwillig.de

Impressum Downloads Links Sitemap Suche