Kölner Freiwilligen Agentur e.V. Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Schriftgröße ändern: Standard Groß Größer
Print

„Eltern einbeziehen in die Bildung ihrer Kinder. Gerne. Aber wie?“

Mit einem besonderen Schwerpunkt auf das ehrenamtliche Engagement von Eltern mit Migrationshintergrund lädt EngagementBrücken – Interkulturelle Freiwilligenarbeit ein zur Information und zum praxisnaher Austausch.
Vertreter/-innen mehrerer Good-Practice-Beispiele stellen ihre Erfahrungen vor. Eingeleitet wird die Veranstaltung durch einen Impulsvortrag von Christina Schlich, Diplom-Sozialpädagogin, M.A. Interkulturelle Kommunikation & Europa-Studien mit dem Titel „Wie kann das Engagement von Eltern für die Bildung ihrer Kinder gefördert werden?“.

Im Anschluss laden wir zu einem kleinen Imbiss ein.

Als gute Praxisbeispiele stellen sich vor:
• ‚Eltern machen Schule‘, Deutsch-Türkischer-Verein Köln (DTVK) e.V.

• ‚Keiner ist so schlau wie ich‘ – Bürgerzentrum Vingst/Vingster Treff

• ‚MIGELO - Migranten-Eltern-Lotsen‘, PHOENIX Köln e.V.

Moderation: Maristella Angioni, Leitung Fachdienst Integration und Migration / Integrationsagentur, Caritasverband für die Stadt Köln e.V.

Wo: Offener Treff im Bürgerzentrum Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln

Wann: Dienstag, 28.06.2011, 17:00 – 19:00 Uhr

Kosten: keine

Für die Planung wird um Anmeldung gebeten: Gabi Klein, gabi.klein@koeln-freiwillig.de

EngagementBrücken möchte die interkulturelle Freiwilligenarbeit durch Qualifizierungs- und Vernetzungsarbeit fördern. Weitere Informationen und eine Handreichung mit Tipps zur Interkulturellen Freiwilligenarbeit finden Sie unter www.koeln-freiwillig.de/EngagementBruecken

Download

Impressum Downloads Links Sitemap Suche