Kölner Freiwilligen Agentur e.V. Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Schriftgröße ändern: Standard Groß Größer
Print

Geflüchtete im Ehrenamt

_Werde aktiv und…

…übernehme eine sinnvolle Aufgabe, die dir viel Spaß macht
... gewinne neue Perspektiven …
... lerne neue Menschen kennen
…gewinne neue Kompetenzen


_Mitgestalten in Köln
Ein Ehrenamt bietet eine Möglichkeit aktiv zu werden und sich selbst in die Stadtgesellschaft einzubringen. Man wird selbst zum Handelnden, kann mitgestalten, sein Umfeld und die schon länger in Köln lebenden Menschen kennenlernen und seine eigenen Fähigkeiten einbringen und erweitern.
 
_ Ehrenamtlich aktiv werden
Viele Menschen in Deutschland und Köln engagieren sich ehrenamtlich. Sie betreuen zum Beispiel alte Menschen, besuchen kranke Menschen im Krankenhaus, unterstützen Essensausgaben oder arbeiten ehrenamtlich im Theater…und gestalten so die Stadtgesellschaft mit. Ohne ehrenamtliches Engagement wäre Köln eine andere Stadt!
 
Ein Ehrenamt von ca. 3-10h Stunden die Woche ist auch für Geflüchtete möglich, völlig unabhängig vom Status. Es ist eine gute Möglichkeit, Köln besser kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und in dem Bereich aktiv zu werden, der Spaß bringt.
 
_Was heißt ehrenamtliches Engagement? 
Ein Ehrenamt übt man freiwillig aus und es gibt keinen finanziellen Lohn. Trotzdem bekommenen ehrenamtlich Engagierte viel zurück: Sie lernen neue Menschen und Tätigkeitsfelder kennen, erweitern ihre Kenntnisse und sprechen regelmäßig Deutsch. Ehrenamtliches Engagement bietet die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und gemeinsam mit anderen das Leben in Köln zu gestalten. Es macht Spaß und ist eine sinnvolle Tätigkeit – für sich selbst, für andere, und für die Stadtgesellschaft.
 
_ Sie haben Interesse an einem Ehrenamt?
Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie auf dem Weg zum passenden Ehrenamt. Rufen Sie uns einfach an und wir vereinbaren einen Termin.

_Über das Projekt
Das Projekt  „Das Engagement von und mit Flüchtlingen stärken –
Begegnung schaffen und Beteiligung ermöglichen" ist ein von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V. (bagfa) durchgeführtes Modellprojekt, welches Bundesministerium des Innern gefördert wird. Das Projekt wird bundesweit an 10 Standorten durchgeführt.  In Köln führt die Kölner Freiwilligen Agentur das Projekte „Geflüchtete im Ehrenamt – Teilhabe durch Engagement“ durch, um das Engagement und damit auch die Teilhabe von Geflüchteten in unserer Stadtgesellschaft zu stärken und zu fördern.
 
Kontakt
Svenja Rickert
Telefon: 0221 – 888 278-26
Email: Svenja.rickert@koeln-freiwillig.de

Impressum Downloads Links Sitemap Suche