Kölner Freiwilligen Agentur e.V. Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Schriftgröße ändern: Standard Groß Größer
Print

KÖGIDA HAT FIEBER – und offensichtlich genug von Köln

Pressemitteilung "Köln stellt sich quer"

"Für heute hat die "Kögida" ihre Demonstration abgesagt.

Wir stellen uns weiterhin quer für Freiheit und Vielfalt, für ein buntes Köln – gegen Rassismus, Menschenverachtung und Spaltung unserer Gesellschaft.

Wir stehen aber auch für Ressourcen-Management und Nachhaltigkeit. Daher:

WIR SAGEN FÜR HEUTE ALLE GEPLANTEN AKTIVITÄTEN AB.
Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützt haben. Auch in Zukunft werden wir, wann immer es notwendig sein sollte, als breites Bündnis konsequent und kreativ gegen 'Kögida' und andere fremdenfeindliche Auftritte demonstrieren und uns querstellen. Auch künftig sind wir auf die Unterstützung der Vielen angewiesen.

Alle gemeinsam stehen dafür, dass Köln weiterhin deutlich macht:

Köln ist bunt, Köln lebt Vielfalt und Freiheit"


Für das Bündnis "Köln stellt sich quer": Andreas Kossiski, DGB Köln-Bonn

Pressekontakt: Brigitta von Bülow – 0176 22159725

Impressum Downloads Links Sitemap Suche