Kölner Freiwilligen Agentur e.V. Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Schriftgröße ändern: Standard Groß Größer
Print

Mit Qualitätssiegel im Bundesfamilienministerium ausgezeichnet

18 Freiwilligenagenturen, darunter die Kölner Freiwilligen Agentur,  wurden am 3. Juli mit dem Qualitätssiegel der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V. (bagfa) ausgezeichnet. Im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) überreichte Dr. Christoph Steegmans, Unterabteilungsleiter für Engagementpolitik im BMFSFJ, den anwesenden Agenturen die Zertifikate und würdigte damit die Arbeit von Freiwilligenagenturen und ihre wichtige Rolle in der Förderung bürgerschaftlichen Engagements.
VereinQMS2015
„Freiwilligenagenturen sind zentrale Einrichtungen der lokalen Engagement-Infrastruktur. Sie sind kompetente Anlaufstellen für Engagierte und geben vielen „Noch-Nicht-Engagierten“ entscheidende Start-Impulse. Ich freue mich, heute die Qualitätssiegel verleihen zu dürfen und bin sicher dass diese Auszeichnung für die Freiwilligenagenturen eine positive Signalwirkung nach außen wie auch nach innen haben wird“, erklärt Dr. Christoph Steegmans.
Wilfried Delißen, Vorstandsmitglied der bagfa, unterstrich: „Freiwilligenagenturen sind bei der Engagementförderung wichtige und qualifizierte Partner. Sie begeistern und ermutigen, beraten und begleiten Menschen, sich mit ihren vielfältigen Fähigkeiten, Erfahrungen und Interessen für die Gesellschaft zu engagieren“.
Vier Freiwilligenagenturen wurden erstmals mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet: die Freiwilligenagentur Wilhelmshaven, wABe Aschaffenburg, die Freiwilligenagentur Gelsenkirchen sowie die Freiwilligenagentur Marzahn-Hellersdorf Berlin.
14 weitere Freiwilligenagenturen sind zum wiederholten Mal Trägerin des Qualitätssiegels: die Freiwilligenagentur Münster, das Freiwilligenzentrum Hannover e.V., das FreiwilligenZentrum Kassel e.V., die Freiwilligenagentur Leipzig e.V., die Christliche Freiwilligenagentur in Berlin, MachMit – Die Freiwilligenzentrale in Düsseldorf, die Freiwilligenagentur Kreuzberg-Friedrichshain Berlin, die Kölner Freiwilligen Agentur e.V., das Freiwilligenzentrum Hamburg, das Centrum für bürgerschaftliches Engagement e.V., die Freiwilligen-Agentur Bremen, Büro Aktiv – Freiwilligenagentur, das Freiwilligen Zentrum Fürth und das Freiwilligenzentrum Bayreuth.
Das von der bagfa entwickelte Qualitätsmanagementsystem unterstützt Freiwilligenagenturen dabei, ihre Arbeit in zentralen Arbeitsbereichen zu strukturieren, zu dokumentieren und weiterzuentwickeln – etwa in der Beratung von Freiwilligen, der Öffentlichkeitsarbeit und der Entwicklung von neuen Angeboten und Projekten. Mit dem Qualitätssiegel machen die Freiwilligenagenturen nach außen hin sichtbar, dass sie in ihrer Arbeit nachvollziehbare Qualitätsstandards erfüllen. Seit 2005 haben sich rund 80 Freiwilligenagenturen mit dem Qualitätssiegel zertifiziert.
Freiwilligenagenturen sind lokale Anlaufstellen zur Förderung des freiwilligen Engagements. Sie ermutigen, beraten und begleiten Bürgerinnen und Bürger, die sich engagieren möchten. Sie vernetzen gemeinnützige Organisationen, Verwaltung und Wirtschaft und unterstützen sie, geeignete Rahmenbedingungen für den Einsatz von Freiwilligen zu schaffen. Darüber hinaus entwickeln sie Engagementprojekte vom Patenschaftsprojekt bis zum Engagement von und für Menschen mit Behinderung. In der bagfa sind bundesweit über 170 Freiwilligenagenturen zusammengeschlossen.
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen ist der Dach- und Fachverband der Freiwilligenagenturen, -zentren und Ehrenamtsbörsen in Deutschland. Ziel der bagfa ist es, Freiwilligenagenturen als lokale Experten des bürgerschaftlichen Engagements zu stärken. Weitere Informationen finden Sie unter www.bagfa.de.

Impressum Downloads Links Sitemap Suche