Kölner Freiwilligen Agentur e.V. Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Schriftgröße ändern: Standard Groß Größer
Print

Willkommensinitiativen vernetzen sich!

Die drei Schwerpunkte: Abschiebung, Wohnungssuche und Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen stehen beim nächsten Vernetzungstreffen der Willkommensinitiativen im Vordergrund,. Weitere Themen sind willkommen!

Das Treffen findet statt am Donnerstag, 11.05.2017
um 19:00 Uhr in der Melanchthon Akademie, Kartäuserwall 24B, 50678 Köln

Folgender Ablauf ist geplant:
19:00 Uhr
  • Begrüßung
  • Neues vom Forum für Willkommenskultur, AK Politik u. ggf. anderen Netzwerken
  • Kurzberichte aus den Willkommensinitiativen & Sammeln weitere Themen für ggf. weitere Gesprächsrunden
  • Vorstellen der Gesprächsrunden
 19:30 Uhr:  Beginn der Gesprächsrunden (nähere Infos s.u.)

Eine Bitte vorab: Es wäre schön, wenn ihr euch absprecht, dass ein*e Vertreter*in pro Willkommensinitiative über den aktuellen Stand und die Herausforderungen berichtet. So wird die Berichtsrunde kurz und verständlich.

Für das leibliche Wohl werden wir einen kleinen Snack vorbereiten.

Engagierte und Interessierte aus der Willkommenskultur sind herzlich eingeladen!
Wir freuen uns auf Ihr/euer Kommen, herzliche Grüße

Gabi Klein                                          Joachim Ziefle                                  Daniel Wyszecki

Kölner Freiwilligen Agentur            Melanchthon Akademie                 Kölner Flüchtlingsrat
 
 
Themen der Gesprächsrunden
  • Gesprächsrunde 1: Thema Abschiebungen – wie können wir darauf reagieren?“
Gemeinsam wollen wir schauen, wie Willkommensinitiativen mit dem Thema Abschiebung umgehen, welche Informationen benötigt werden und wie sich Austausch und Vernetzung gestalten können. Grundlage dafür bilden die Ergebnisse unserer Umfrage (Teilnahme bis 10.05. noch möglich!) und Berichte vor Ort. Dies wird in die Planung einer eintägigen Veranstaltung am 24.06.2017 einfließen.
  • Gesprächsrunde 2: Thema „Wohnungssuche für und mit Geflüchteten“
Angelika Wuttke (Hallo in Sülz), Elisabeth Busch und Edgar Rütten (Willkommen in Nippes) werden Tipps und empfehlenswerte Verfahrenswege für die Wohnungssuche vorstellen entlang dieser Fragen: Was muss man bei der Suche beachten? Was kann man gut vorbereiten? Wo kann man Wohnungen suchen? Was ist wichtig, wenn man eine Wohnung gefunden hat? Was ist nach dem Umzug zu beachten? Im Anschluss sind alle Beteiligten eingeladen, aus ihren Erfahrungen zu berichten und sich auszutauschen.
  • Gesprächsrunde 3: „Kooperation zwischen Haupt- und Ehrenamt“
Mit der Aktion Neue Nachbarn fördert das Erzbistum Köln die „Begleitung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe in den Seelsorgereichen“. Ein Schwerpunkt dabei ist die Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen zu gestalten.
Christine Lieser von der Aktion Neue Nachbarn wird aus den Erfahrungen der letzten zwei Jahre auf diese Fragen eingehen: „Was sind die Vorteile und was sind die Herausforderungen in der Zusammenarbeit? Was sind die Aufgaben der Ehrenamtlichen, was die der Hauptamtlichen? Was ist der Vorteil dieser klaren Trennung? Wo gibt es  Grauzonen und wie geht man damit in der Praxis um?
  • Ggf. weitere Gesprächsrunde, die an dem Abend vorgeschlagen werden.

Impressum Downloads Links Sitemap Suche