Kölner Freiwilligen Agentur e.V. Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Schriftgröße ändern: Standard Groß Größer
Print

WelcomeWalk

Freiwillige und Geflüchtete erkunden gemeinsam die Stadt
Volunteers and refugees explore the city together
arabisch1

Drei mal drei Stunden – eine gute Zeit, um ein neues Veedel und sein Gegenüber kennen zu lernen. Daher laden wir ortskundige Kölner*innen und interessierte Neukölner*innen ein, bei drei dreistündigen Spaziergängen, den „WelcomeWalks“, zu zweit Köln zu erkunden. Dabei stehen die Orte, die für den Neukölner interessant sind, im Vordergrund.

Die Freiwilligen bereiten sich in Gruppen auf ihre WelcomeWalks vor. Die Geflüchteten können sich über unsere Website anmelden.
Die Kölner Freiwilligen Agentur vermittelt die Kontakte zwischen Geflüchteten und Freiwilligen und los geht’s zum gemeinsamen Erkunden.

Beide Seiten profitieren von den WelcomeWalks: Die Geflüchteten lernen Orte kennen, die für sie interessant sind, die Freiwilligen erfahren Köln mit anderen Augen.

Die WelcomeWalks starten für die Freiwilligen mit einem Vorbereitungstreffen. Innerhalb von sechs Wochen nach diesem Termin finden die drei Spaziergänge statt. Die Termine vereinbaren beide Seiten miteinander. 

Die nächsten Vorbereitungstreffen finden statt am 28. März, 10. Mai, 31. Mai, 28. Juni. 26. Juli und 30. August jeweils von 18-21h.

Sie möchten am WelcomeWalk teilnehmen? Bitte tragen Sie Ihre Daten in unser Anmeldeformular ein und setzen Sie Ihr Kreuz bei „WelcomeWalk“. Wir werden uns dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zum Anmeldebogen für Freiwillige

Informationen und Anmeldebogen für Geflüchtete
Prijavni formular za izbeglice
(weitere Sprachen folgen)

Häufige Fragen

Welche Voraussetzungen muss ich für den WelcomeWalk erfüllen?
Beide Seiten müssen Spaß an einer Stadtteilerkundung zu Fuß, Freude am Austausch und eine gewisse Portion Neugierde und Offenheit für unbekannte Situationen mitbringen. Die Freiwilligen nehmen zudem am Vorbereitungstreffen teil und schicken uns im Nachgang eine kurze Rückmeldung zu den WelcomeWalks. Das Mindestalter ist 18 Jahren.
 
Wie werden die WelcomeWalk-Tandems zusammengestellt?
Wir versuchen, die WelcomeWalk-Tandems nach den aktuellen Wohnorten zusammen zu stellen, da die beste Orientierung auf Seiten der Freiwilligen und das größte Interesse auf Seiten der Geflüchteten i.D.R. wohnortnah gegeben sind. Ein weiteres Kriterium kann die gemeinsame Sprache sein.
 
Wie lerne ich meinen WelcomeWalk-Partner kennen?
Nach unserem Vorbereitungstreffen werden wir Ihnen und Ihrem WelcomeWalk-Partner eine Mail mit Ihren jeweiligen Kontaktdaten (Name, Telefonnummer, Mailadresse) schicken. Sie setzten sich miteinander in Verbindung und vereinbaren, wann Sie sich wo treffen.

Wann wird mein WelcomeWalk stattfinden?
Innerhalb von sechs Wochen nach dem Vorbereitungstreffen sollen die drei WelcomeWalks stattgefunden haben. Die nächsten Vorbereitungstreffen finden statt am 28. März, 10. Mai, 31. Mai, 28. Juni. 26. Juli und 30. August jeweils von 18-21h.

Muss ich an dem Vorbereitungstreffen für den WelcomeWalk teilnehmen?
Für die Freiwilligen sind die Vorbereitungstreffen verpflichtend. So lernen wir Sie und Sie uns, die anderen Freiwilligen und das Projekt kennen. Zudem bietet der Austausch untereinander bei der Planung des eigenen WelcomeWalks viele neue Ideen, die das Ereignis noch mehr zu einem Erlebnis für beide Seiten machen.
 
Was machen wir, wenn die Chemie zwischen uns als WelcomeWalk-Partner/-innen nicht stimmt?
Nach unseren Erfahrungen aus 1:1-Patenschaftsprojekten geschieht es so gut wie nie, dass beide Seiten  gar nicht zueinander finden. Wenn sich beide mit Interesse, Geduld und Gelassenheit begegnen, sind eventuelle Schwierigkeiten sicher schnell gemeistert. Falls dies nicht gelingt, meldet euch bei uns und wir finden gemeinsam eine Lösung. Der WelcomeWalk ist und bleibt freiwillig für beide Seiten!

Wie kann ich mich für den WelcomeWalk anmelden?
Wie stellen online Fragebögen zur Verfügung, in der sich Interessierte eintragen können. Falls das Ausfüllen Schwierigkeiten bereitet, können Sie sich auch telefonisch bei uns melden.


BERICHTE
Verena Patzelt berichtete am 26.08.2016 auf Kölncampus von ihrem WelcomeWalk

Der Kölner Stadt-Anzeiger berichtete am 02.08.2016 über einen WelcomeWalk "Wenn Soldaten, dann solche"

Einen guten Einblick, wie sich die WelcomeWalks gestalten können, geben die Berichte der WelcomeWalk-Partner*innen
„Wir suchen den Rhein“ (April 2016)

Du möchtest als WelcomeWalker*in andere an deinen Erlebnissen teilhaben lassen? Hier der Vordruck "Mein WelcomeWalk"


Kontakt: Corinna Schüler
Tel.: 0221-888 278-22
Logoleiste_BMFSFJ_Menschenstaerkenmenschen_bagfa_horizontal

 
 

Impressum Downloads Links Sitemap Suche