Integrationsrat – konstituierende Sitzung am 12. Januar

Am 13. September 2020 wurden die Mitglieder des Integrationsrates gewählt. Die konstituierende Sitzung des Integrationsrates findet am Dienstag, 12. Januar 2020, 15:00 Uhr, im Rathaus Spanischer Bau, Theodor-Heuss-Saal, Raum-Nr. A 119, statt. Die Tagesordnung und ggf. weitere Informationen werden vor der Sitzung im Ratsinformationssystem veröffentlicht. Die Sitzungen sind öffentlich. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich die […]

„Bürgerbeteiligung in Köln: Wie werden die Kölner Leitlinien für Öffentlichkeitsbeteiligung umgesetzt?“

Mit der Veranstaltung „Bürgerbeteiligung in Köln: Wie werden die Kölner Leitlinien für Öffentlichkeitsbeteiligung umgesetzt?” (Veranstalter: Haus der Architektur Köln) wurde am 6. Oktober 2020 ein Rückblick auf den bisherigen Verlauf des Pilotphase zur Erprobung der Leitlinien Systematische Öffentlichkeitsbeteiligung sowie ein Ausblick auf die weitere Entwicklung ab Januar 2021 geboten. Referenten waren Dr. Rainer Heinz, Leiter […]

2021: Stadt Köln weitet Öffentlichkeitsbeteiligung deutlich aus

Ab dem 1. Januar 2021 ist es soweit: Die mit weitreichenden Beteiligungsmöglichkeiten für Kölner*innen und hohen Qualitätsstandards verbundene „Systematische Öffentlichkeitsbeteiligung“ wird ausgeweitet und für folgende Bereiche der Stadt Köln eingeführt: Bezirksvertretung Kalk Bezirksvertretung Lindenthal Mobilität: zunächst im Verkehrsausschuss, ab 2022 auch im Rat und allen Bezirksvertretungen Grundlage ist ein entsprechender Ratsbeschluss vom Juni 2020, der […]

Bild: Verkehrsschild - geradeaus: Bürgerbeteilgung, rechts ab & durchgestrichen: Poliltikverdrossenheit

Die zukünftige Infrastruktur für Öffentlichkeitsbeteiligung – Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung und mehr

Der Rat der Stadt Köln hat im Juni beschlossen, dass nach der inzwischen zweijährigen Pilotphase zur Erprobung der Systematischen Öffentlichkeitsbeteiligung ab Januar 2021 ein neues Kapitel eröffnet wird: Die auf langfristige Verstetigung angelegte Auf- und Ausbauphase der Öffentlichkeitsbeteiligung in Köln. (Siehe unseren früheren Artikel und ein Interview hierzu.) Kölner Freiwilligen Agentur weiterhin als Büro für […]

Beirat für Systematische Öffentlichkeitsbeteiligung – der stadtgesellschaftliche Teil ist gewählt!

Seit dem ersten Beschluss des Stadtrates 2015 zur Förderung der Beteiligungskultur in Köln begleitet ein trialogisches Gremium („Konzeptionsgremium“, „Arbeitsgremium“, „Kommissarischer Beirat“) den Prozess der Entwicklung und Erprobung der Leitlinien für eine Systematische Öffentlichkeitsbeteiligung. Im Januar 2021 wird nun die fünfjährige Amtsperiode des „Beirats für Systematische Öffentlichkeitsbeteiligung beginnen. Der wesentliche Zweck des Beirats ist die beratende […]

Weihnachtsaktion bei DUO

DUO packt in diesem Jahr Weihnachtsbriefe und -päckchen. Ein Dank geht an die Rundschau Altenhilfe und die Eckhard Busch Stiftung für ihre Unterstützung.

Patenschaftsprojekt beendet das Jahr mit einer Rekordrunde

Das Engagement als Pate oder Patin macht Spaß, ist sinnvoll und macht für die Patenkinder Dinge möglich, die ohne die Freiwilligen oft nicht möglich wären. Es ist ein intensives Engagement: man muss Zeit, Offenheit, Flexibilität, Geduld, Kreativität und ein gutes Gespür und eine gewisse Sensibilität für den Umgang mit Grundschulkindern mitbringen, die eine Fluchterfahrung gemacht […]

2 Freiwilligendienstleistende – volle Power für die Kölner Freiwilligen Agentur

Sina und Lisa machen derzeit ihren Freiwilligendienst bei uns im Verein und stellen sich Ihnen heute persönlich vor: Mein Name ist Sina Ayari und ich bin 18 Jahre alt. Ich habe mein Fachabitur abgeschlossen und mich dafür entschieden einen Freiwilligendienst zu machen, weil ich gerne ins Arbeitsleben einsteigen wollte und mich gleichzeitig sozial engagieren wollte. […]

Glossar zur gemeinwohlorientierten Stadtentwicklung

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) hat ein Glossar der gemeinwohlorientierten Stadtentwicklung veröffentlicht. Zu den 100 erläuterten Schlüsselbegriffen zählen u.a.: “Agora”, “Beteiligung”, “Daseinsvorsorge”, “Empowerment”, “Governance”, “Koproduktion”, “Legitimation”, “Öffentlicher Raum”, “Raumagenten”, “Soziale Innovation”, “Städtebaulicher Vertrag”, “Teilhabe”, “Verantwortung”, “Wirkung”, “Zivilgesellschaftliches Engagement”. Die 166-seitige Publikation kann hier heruntergeladen werden: LINK zur Publikation