Bürgerinitiative Grüngürtel für alle auf einem guten Weg

Gestern beschloss der Rat der Stadt Köln, dem FC ein neues Angebot für die Erweiterung seiner Trainings- und Sportanlagen zu machen. Dafür soll der Frischemarkt in Müngersdorf, wohin der bisherige Großmarkt in Raderthal umziehen soll, verkleinert werden. Dann könnte der äußere Grüngürtel frei von neuen Sportplätzen und Gebäuden bleiben. Die Bürgerinitiative, die 2012 gegen weitere […]

Die Offene Kunstwerkstatt Köln Süd e.V.

Wir sind engagierte Bürger*innen aus Sürth und Rodenkirchen und haben die Offene Kunstwerkstatt (OKKS) vor knapp drei Jahren gegründet. Im Januar 2018 bezogen wir die tollen Räumlichkeiten in der Sürther Hauptstraße 56. Seitdem haben Menschen aus dem Quartier die Möglichkeit an unseren nichtkommerziellen Kreativangeboten teilzunehmen. Unser Leitgedanke ist es, die Begegnung von Menschen in einem […]

Lokale Beteiligung und Engagement – die ganze Landschaft sehen! – von Prof. Adalbert Evers

Die Einrichtung von Bürgerräten löst kontroverse Reaktionen aus. In ihnen erarbeiten nach Gesichtspunkten der Repräsentativität ausgewählte BürgerInnen zu wichtigen und womöglich auch strittigen Fragen Positionen, die Anstöße geben für die öffentliche Debatte, und die letztlich auch die Entscheidungen von Stadtparlamenten, Rat und Verwaltung beeinflussen können,. Die einen hoffen auf einen Weg hin zu Diskussionen und […]

Deutschland hat bei Transparenz und Öffentlichkeitsbeteiligung Nachholbedarf

Die OECD hat erneut ihren regelmäßigen Bericht zur „gesellschaftlichen Wohlergehen“, den sogenannten Better Life Index veröffentlicht. Darin werden die 34 Mitgliedsstaaten der OECD sowie Brasilien und Russland in insgesamt 11 verschiedenen Themenfeldern betrachtet, die zusammen den „Better Life Index“ darstellen, Anhaltspunkte zum „gesellschaftlichen Wohlergehen“ in den unterschiedlichen Staaten geben sollen und so internationale Vergleiche der […]

Literaturtipp: “Die Letzten hier. Köln im sozialen Lockdown”

Wie haben Obdachlose die Corona-Pandemie in Köln erlebt? Wie geht eine Großstadt mit dem Lockdown um, wenn eben nicht alle zu Hause bleiben können? Was, wenn Armut in einer Stadt plötzlich deutlich sichtbar wird? Haben sich Strukturen des Hilfesystems verändert? Und: Hat sich durch die Krise überraschend auch etwas zum Guten gewandt für diejenigen, die […]

Enquetekommission „Subsidiarität und Partizipation“

Diese Kommission des Landtages von Nordrhein-Westfalen hat ihren Abschlussbericht vorgelegt. Laut Pressebericht des Landtages sollten Handlungsoptionen entwickelt werden, um dem Rückgang der Wahlbeteiligung, einem Mangel an Glaubwürdigkeit und Integrität von Politik und Institutionen, einer sinkendenden Zustimmung für die repräsentative Demokratie sowie dem Erstarken populistischer Strömungen entgegenzutreten. Die Kommission befasste sich mit den Bereichen „Kommunalpolitisches Ehrenamt“, […]

Enquetekommission „Subsidiarität und Partizipation“

Die Kommission zu den Themen “Subsidiarität und Partizipation” des Landtages von Nordrhein-Westfalen hat ihren Abschlussbericht vorgelegt. Lt. Pressebericht des Landtages sollten Handlungsoptionen entwickelt werden, um dem Rückgang der Wahlbeteiligung, einem Mangel an Glaubwürdigkeit und Integrität von Politik und Institutionen, einer sinkendenden Zustimmung für die repräsentative Demokratie sowie dem Erstarken populistischer Strömungen entgegenzutreten.   Die Kommission […]