Der zukünftige Quartiersplatz Am Salzmagazin zeigt sein neues Gesicht

Nun ist es endlich soweit – das zukünftige Gesicht des neuen Veedelsplatzes wird zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert! Seit dem Beginn des insgesamt dreistufigen Beteiligungsverfahrens Ende Juni letzten Jahres bestand die Aufgabe des BÖB darin verschiedene Konzepte zu entwickeln, um die Menschen im Veedel auf die Umgestaltung des bislang eher verwahrlosten Platzes zu einem […]

Öffentlichkeitsbeteiligung in Köln – aktuelle Verfahren

Das Corona- und Kommunalwahljahr 2020 hat große Veränderungen in unser Leben gebracht, auch in die Art und Weise, wie politische Arbeit im Allgemeinen und Öffentlichkeitsbeteiligung unter den aktuellen Bedingungen gelingen kann. Statt auf Tuchfühlung zu gehen, wird versucht in der digitalen Distanz dem Persönlichen auch so gut es geht Platz einzuräumen. Man gibt sich Mühe, […]

Logo online MitWirkstatt - Engagement inklusiv gestalten

9. März: MitWirkstatt zum Thema Teilhabe- und Engagementbarrieren abbauen

Das Projekt MehrWertKonsum der Verbraucherzentrale NRW e. V. lädt zur MitWirkstatt zum Thema „Engagement für Nachhaltigkeit und Inklusion“. Bei dieser Onlineveranstaltung wird es folgende Themen gehen: • Welche Berührungsängste und Barrieren stehen einem inklusiven Engagement entgegen? • Welche Erfahrungen wurden hier schon gesammelt? • Welche Maßnahmen können im Initiativen-Alltag umgesetzt werden können, damit wirklich jede […]

Bürgerbeteiligung mit Sprachnachrichten

Am 18. Januar startete das digitale Beteiligungsverfahren für das neue Rathaus Berlin-Mitte. Anregungen können hier nur schriftlich, sondern auch mündlich eingebracht werden – über die Website https://www.stimmenaufknopfdruck.de/. Die Beiträge werden dokumentiert und transskribiert, sodass jede und jeder sie sich anhören oder auch nachlesen kann.

Öffentlichkeitsbeteiligung aus Sicht von Beteiligungsdienstleistern

Welches Rollen- oder Demokratieverständnis haben professionelle Beteiligungsdienstleister? Wem fühlen sie sich verpflichtet? Den Auftraggebern, der Bürgerschaft oder der Demokratie an sich? Welches Bürgerbild herrscht vor? Welche Ziele verbinden sie mit ihrer Arbeit und wie verantwortungsbewusst sind Dienstleister dabei? Zu diesen und weiteren Fragen gibt die Studie von Dennis Frieß und Nina Katharina Herf Auskunft. [Quelle: […]

Nordrhein-Westfalen baut digitales Bürgerbeteiligungsportal auf

Mit der neuen Plattform „Beteiligung.NRW“ plant das Digitalministerium Nordrhein-Westfalen ein zentrales Bürgerbeteiligungsportal für die Behörden der Landesverwaltung, um mehr Öffentlichkeitsbeteiligungen durchzuführen. Das Portal bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich aktiv und digital in die Gestaltung von Politik und Verwaltung einzubringen – ob vor Ort in ihrer Kommune oder bei Vorhaben der Landesregierung. Weitere Informationen […]

NRW-Engagementstrategie erwähnt auch politische PartizipationNRW-Engagementstrategie erwähnt auch politische Partizipation

Die am 2. Februar 2021 beschlossene Engagementstrategie des Landes NRW  befasst sich weitgehend mit der Förderung bürgerschaftlichen Engagements etwa in Form von Ehrenamt, Selbsthilfe, Freiwilligenengagement u.ä.m. An zwei Stellen geht die 92seitige Strategie auch auf Aspekte der politischen Partizipation bzw. Bürgerbeteiligung ein: „Im Strategiebildungsprozess wurde Partizipation, auch in Form von politischer Beteiligung, als Engagementform benannt. […]

Z2X sucht junge Visionär:innen

Mehr Diversität in der Politik – wie das gelingen?   Das Diskussions- und Festivalformat Z2X der Zeit in Kooperation mit der Bundesstiftung Kultur sucht wieder junge Visionär:innen im Alter zwischen 20 und 29 Jahren, die die Demokratie von morgen mit ihren Ideen mitgestalten möchten. Das jedes Jahr unter einem neuen gesellschaftspolitischen Themenschwerpunkt stehende Festival lädt […]