BarCamp „Nachbarschaft macht Zukunft“ – 29. Mai 2021

Mit dem offenen BarCamp „Nachbarschaft macht Zukunft“ möchte die Agora Köln den Austausch über Aktionen für eine zukunftsfähige, menschenfreundliche Stadt befördern. Daher lädt sie am Samstag, den 29. Mai 2021 Nachbar:innen und Nachbarschaftsgruppen aus ganz Köln ein, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Das BarCamp soll eine Plattform für verschiedene Ideen, Impulse und good-practice-beispiele des nachbarschaftlichen Engagements […]

Ein neuer Park in Porz Mitte – Ergebnisse der Öffentlichkeitsbeteiligung am 01. Juni im Livestream

Die Grün- bzw. Freifläche an der Glashüttenstraße in Porz-Mitte soll zu einem attraktiven und vielfältig nutzbaren Park gestaltet werden. Hierzu fanden im vergangenen Sommer Siedlungsgespräche vor Ort, Werkstattgespräche mit verschiedenen Vereinen u.a. statt (siehe unseren Artikel hierzu vom Nov. 2020) im Rahmen der ersten Beteiligungsphase sind zahlreiche Vorschläge zur Gestaltung des neuen Parks eingegangen. In […]

Ziel: “Null Müll-Stadt Köln” – Erste Etappe: Öffentlichkeitsbeteiligung

Foto: Dieter Schöffmann Am 6. Mai 2021 hat der Rat der Stadt Köln beschlossen, dass die Kölner Abfallwirtschaftsbetriebe bis Ende 2022 ein "Zero Waste-Konzept" für die Stadt erstellen sollen. Dieses Konzept soll unter Beteiligung der Öffentlichkeit, lokal agierender Initiativen, lokalen Unternehmen und in Zusammenarbeit mit einem wissenschaftlichen Institut erarbeitet werden. (ds)

Step into action – Jugendliche nehmen die Zukunft ihrer Generation selbst in die Hand – auch in Köln

Die 2011 in der Schweiz gegründete Organisation step into action verfolgt die Vision einer Welt, in der die Menschen gleichberechtigt leben und deren Klima und Natur sich im Gleichgewicht befinden. Sie haben sich zur Aufgabe gesetzt, junge Menschen zu ermutigen, mit ihrem heutigen Handeln ihr Morgen zu gestalten. Indem diese ihre Verantwortung und ihr Potential […]

Bürgerinitiative für mehr Gemeinschaft … – Ein Angebot für alle Altersgruppen

Horst Meyer aus Köln möchte eine “Bürgerintitiative für mehr Gemeinschaft und gegen die Volkskrankheit ‘Einsamkeit’“ gründen mit einem Angebot für alle Altersgruppen. Laut dem Initiator sind folgende Angebote geplant: – Vereine einer objektiven Bewertung unterziehen, ob sie die Gemeinschaft fördern … – Wohnformen fördern und bewerben, die sich für gemeinschaftliches Wohnen einsetzen, so dass man […]

Publikation: „Glaubwürdig beteiligen. Impulse für die partizipative Praxis“

Unter dem Titel „Glaubwürdig beteiligen. Impulse für die partizipative Praxis“ hat die Stiftung Mitarbeit eine 150seitige Aufsatzsammlung veröffentlicht. Die Leitfragen für die Beiträge lauten: „Wird die aktuell praktizierte Bürgerbeteilgung den bestehenden Qualitätsanforderungen gerecht? Was macht gelungene Bürgerbeteiligung aus? Und: Wie kann sie praktisch gestaltet werden?“ Eine grundlegende wie aktuelle und kritische Einführung bietet der erste […]

Bürgerbeteiligung unter Pandemiebedingungen

Das Berlin Institut für Partizipation hat vor einem Jahr eine Umfrage durchgeführt zum Einfluss der Corona-Pandemie auf die Bürgerbeteiligung. Auf dieser Grundlage sind Handlungsempfehlungen für die Politik entstanden. Die vollständige Studie ist unter folgendem LINK veröffentlicht. Kürzlich wurde diese Umfrage wiederholt. Deren Ergebnisse werden zu gegebener Zeit auf der Website des Berlin Instituts für Partizipation […]

Hamburg hat ein System zur integrierten Online- und Vor-Ort-Beteiligung entwickelt

Die Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen hat das (nach eigener Aussage) erste medienbruchfreie digitale System zur Bürgerbeteiligung online und vor Ort hat die entwickelt: DIPAS. Das DIPAS-System verbindet das Hamburger Online-Beteiligungstool mit digitalen Planungstischen zu einem integrierten digitalen System zur Bürgerbeteiligung. So können die Menschen von zu Hause aus mit dem Smartphone oder in […]