Rundbrief des Forum für Willkommenskultur: Aus aktuellem Anlass ab sofort wöchentlich

Normalerweise verschicken wir jeden zweiten Dienstag den Rundbrief des Forum für Willkommenskultur. Er enthält Hinweise zu Veranstaltungen, Tipps für das Engagement, Gesuche und Angebote, Literatur- und Förderhinweise und vieles mehr zur „Ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit in Köln“.  Da sich aktuell (April 2020) alles sehr schnell ändert und vieles sehr spontan geplant wird, erscheint der Rundbrief bis auf […]

Neuer Rundbrief vom Forum für Willkommenskultur / Corona und die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit

Die Maßnahmen zur Corona-Pandemie fordern neue Wege in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit.  Das Forum versucht, darauf zu reagieren. Als erstes stehen Informationen zu neuen Themen an, die in den letzten Tagen vermehrt angefragt wurden: „Flüchtlingspolitische Entwicklungen in Zeiten der Corona-Krise“, „Informationen und Aktionen (von zuhause aus) zur Flüchtlingssituation an den Außengrenzen Europas“ sowie “Mehrsprachige Infos zu […]

Online-Helfer*innen für Onlinekommunikation gesucht!

Das Forum für Willkommenskultur möchte einen Pool an Ehrenamtlichen aufbauen, die Freiwillige unterstützen, die sich aufgrund der Kontaktsperre digital vernetzen wollen. Die Online-Helfer*innen sollten Know-how mit digitalen Tools wie skype, zoom, youtube, facetime etc. mitbringen; einen PC- und Internetzugang und Geduld mit Menschen haben, für die Onlinekonferenzen (noch) eine Herausforderung darstellen. Die Einsätze sind punktuell und […]

“Es ist eine sehr herausfordernde Arbeit, aber ich habe sie nie als Anstrengung gesehen” Bogdan Andrei, Samos Volunteers

Fotos: (c) Samos Volunteers Interview mit Bogdan Andrei, einem der Begründer der Samos Volunteers Die Initiative Samos Volunteers wurde im Jahr 2016 gegründet. Am Anfang lag der Fokus auf der Verteilung von Sachspenden. Seit aufgrund des nicht wie geplant funktionierenden EU-Türkei-Abkommens die Flüchtlinge nicht mehr wenige Tage, sondern Monate und oft Jahre auf Samos bleiben […]

30.03., 18:15 Uhr: Das Forum geht online: „Aktueller Stand zum Flüchtlingsschutz in Köln und NRW in Zeiten der Corona-Krise“

Die Veranstaltungsreihe „Flucht, Asyl und Flüchtlingsarbeit“ des Forum für Willkommenskultur geht nun online weiter. Wir beginnen das neue Veranstaltungsformat mit dem Thema „Aktueller Stand zum Flüchtlingsschutz in Köln und NRW in Zeiten der Corona-Krise“ Referieren wird Claus-Ulrich Prölß, Geschäftsführer des Kölner Flüchtlingsrat e.V. Es soll jedoch keine Vorlesung werden, jede*r ist herzlich eingeladen, aktuelle Erfahrungen […]

1. April: Die Energietankstelle für Freiwillige in der Flüchtlingsarbeit / online oder vor Ort möglich!

Eine Stunde ganz für mich! Einmal im Monat unterstützt die systemische Therapeutin Gabriele Hatzfeldt (www.gabriele-hatzfeldt.de) Freiwillige aus der Flüchtlingsarbeit durch eine oder ggfs. mehrere Einzelsitzungen. es werden drei Termine zwischen 14.00 – 17:00 Uhr angeboten. Das Angebot läuft weiter wie gewohnt! Die Sitzung ist möglich über eine datengeschützte Plattform oder in der Praxis in Ehrenfeld. […]

Babellos übersetzen weiter – per Telefon!

Wir versuchen mit vereinten Kräften, die Ansteckungsketten zu minimieren.  Dem wollen wir folgen, indem Babellos – freiwillige Sprachbegleitung in der Flüchtlingsarbeit > vorerst nur Übersetzungshilfe über das Telefon anbietet <<< Wir nehmen weiterhin gerne alle Anfragen entgegen und wenn eine / ein freiwilliger Babellos Zeit hat, vermitteln wir eine Sprachbegleitung. Diese erfolgt dann aber nicht […]

UPDATE: Flüchtlingsarbeit an den Grenzen Europas – Was können wir von zuhause aus tuen?

Foto: © Jérôme Fourcade / Collectif Abisto  Die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit endet nicht an den Grenzen, seien es die von Köln oder die der EU. Uns erreichen grade viele Anfragen, wie sich Kölner*innen engagieren können, um Menschen z. B. in den überfüllten Flüchtlingslagern in Griechenland zu unterstützen. Hier findet ihr einige Möglichkeiten, was ihr aus der eigenen Wohnung […]

„Ich würde zu Hause bleiben, wenn ich ein Zuhause hätte.“ – Einblicke in die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit auf Samos & in Köln

Fotos: © Jérôme Fourcade / Collectif Abisto  Sonntag, 15.03.2020 Samos „Ich würde zu Hause bleiben, wenn ich ein Zuhause hätte.“ sagt Ehsan aus Afghanistan. Er ist seit einem Monat auf Samos und teilt sich mit zwei weiteren jungen Männern ein kleines Zelt im Camp. Wir stehen mit zwei Meter Abstand an der Ausgabe der Babywindeln. Refugees4 Refugees […]

Hinweis zur aktuellen Corona-Situation

Liebe Engagierte, die Welt tickt derzeit in einem anderen, uns ungewohnten Rhythmus und das bedarf besonderer Regelungen für uns alle. Auch wir hier in der Kölner Freiwilligen Agentur haben heute zusammengesessen und uns über unser weiteres Vorgehen in Bezug auf die Corona-Pandemie abgestimmt und sind dabei erstmal zu folgendem Entschluss gekommen: >>> Bis zum 19. […]