Besuchen Sie uns auf der Messe „Auf in die Welt“

Sie möchten ins Ausland und sind an einem Internationalen Freiwilligendienst interessiert? Wir stellen unser Programm auf der Messe „Auf in die Welt“ vor! Nutzen Sie die Möglichkeit, dem Vortrag „Raus aus Köln – rein in die Welt“ von Herrn Klaus Dwertmann zu lauschen und sich an userem Stand persönlich informieren zu lassen. Wann: Sa., 16.11.2019, […]

GAG Immobilien AG spendet 499€ für Babellos!        

„Wir schätzen die Arbeit der Babellos sehr“ so Gregor Gebski, der als Integrationslotse bei der GAG Immobilien AG Ansprechperson für Geflüchtete und Zugewanderte ist, „und wir empfehlen unseren Kund*innen auch gerne, das Angebot der Babellos zu nutzen – eine Spende erscheint da mehr als passend.“ Ein herzliches Dankeschön an die GAG für die großzügige Spende! […]

Internationale Freiwillige berichteten von ihren Erfahrungen

Endlich war es soweit. Am Samstag lauschten wir mit ca. 80 Interessierten auf der Veranstaltung „Raus in die Welt! Internationale Freiwillige berichten“ den spannenden Erzählungen unserer Freiwilligen, die im letzten Jahr ihren Freiwilligendienst in Kölns Partnerstädten gestartet hatten. In einer lockeren Atmosphäre im Forum Volkshochschule am Museum am Neumarkt berichteten Freiwillige u.a. von ihrem Alltag […]

Veranstaltung „Raus in die Welt! Internationale Freiwillige berichten“

Veranstaltungsankündigung „Raus in die Welt! Internationale Freiwillige berichten“ Die Freiwilligen, die die Kölner Freiwilligen Agentur im letzten Jahr in Kölns Partnerstädte vermittelt hat, haben spannende Erfahrungen gemacht. Sie waren z.B. in Thessaloniki, in Beijing oder Tel Aviv. Sie haben sich im Kindergarten oder in einem Deutschlernzentrum engagiert. Sie haben fremde Kulturen kennengelernt und ihre Sicht […]

Sozialpraktikum für Azubis der Stadtwerke

Auch in diesem Jahr hatten die Auszubildenden im 2. Ausbildungsjahr der Stadtwerke-Konzerngesellschaften AVG, HGK, Rhein Cargo und SWK wieder die Chance, an einem einwöchigen Sozialpraktikum teilzunehmen und sich in Kölner Einrichtungen fürs Gemeinwohl zu engagieren. Das Sozialpraktikum ist ein Training um die soziale Kompetenz in einem ungewöhnlichen Umfeld zu erproben. In dieser Zeit lernen die […]

Viele „gute Geschäfte“ beim 13. Kölner Marktplatz

Bei der diesjährigen Kontaktbörse „Business trifft Non-Profit – Gemeinsam für Köln“ am 28. Oktober 2019 im FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt wurden 51 Kooperationen zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Einrichtungen ausgehandelt, die einem Geldwert von rund 73.000 Euro entsprechen. Didem Getz von den Abfallwirtschaftsbetrieben und Sabine Miseré von der Bank für Sozialwirtschaft begrüßten die Teilnehmer/-innen […]

Aus 1 mach 2: Pressegespräch zur Verdopplungsaktion der Bethe-Stiftung

Wenn das mal kein Grund zur Freude ist: Die Bethe-Stiftung verdoppelt jede Spende für Babellos – freiwillige Sprachbegleitung in der Flüchtlingsarbeit, die zwischen November ’19 und Januar ’20 eingeht, bis zu einem Gesamtwert von 8.000€!Wir hatten grade ein Pressegespräch dazu, bei dem Santa Elia (aus Babel (!), Irak) wunderbar beschrieben hat, warum sie bei Babellos dabei […]

Pressegespräch: Bethe-Stiftung fördert Kölner Freiwilligen Agentur durch Spendenverdopplungsaktion

Projekt „Babellos – ehrenamtliche Sprachbegleitung für Geflüchtete“ wird mit bis zu 8.000€ unterstützt  Sprache ist der Schlüssel zum Verstehen. Um das Verstehen auch Geflüchteten, die noch nicht ausreichende Deutschkenntnisse zu haben, zu ermöglichen, helfen ihnen freiwillige Sprachbegleiter*innen. Die Freiwilligen unterstützen überall dort, wo keine professionellen Dolmetscher*innen tätig sind, z.B. bei Ärzten, Ämtern, Schulen. Organisiert wird […]

Obacht oder einfach machen? Rechtsfragen im inklusiven Engagement

Unsicherheiten gehören neben Vorurteilen zu den größten Hürden auf dem Weg in ein selbstverständliches und gleichberechtigtes Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen – das gilt für bürgerschaftliches Engagement ebenso wie für andere Zusammenhänge, in denen Menschen miteinander agieren. Während in der persönlichen Begegnung und der gemeinsamen Aktivität schnell Vertrauen aufgebaut werden kann, werden Fragestellungen […]