Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Living Library Köln

14. November 2022 @ 18:00 - 21:00

Die Living Library Köln eine innovative Veranstaltungsform, die wie eine echte Bibliothek aufgebaut ist. Das Besondere: Die Bücher leben! Hinter ihnen verbergen sich Menschen, die sich den Fragen der Leserinnen und Leser stellen und in einem Vieraugengespräch aus ihrem Leben erzählen. Oft haben die Menschen, die die „Lebenden Bücher“ darstellen, Diskriminierungen und Vorurteile erfahren. Es sind zum Beispiel Menschen mit Behinderungen, Fluchtgeschichte, psychischen Erkrankungen oder geringer schulischer Bildung. Der direkte menschliche Austausch soll helfen, Vorurteile zu überwinden. Denn Menschen wollen nicht toleriert werden, sie wollen, dass man sie versteht.

Wie funktioniert die Living Library Köln?
Zu den Öffnungszeiten kann sich jeder und jede Interessierte ein „Lebendes Buch“ für ein persönliches Gespräch von bis zu 30 Minuten ausleihen.

Diese Regeln gewährleisten einen gegenseitigen respektvollen Umgang:

  • Das „Buch“ entscheidet, was und wieviel Persönliches es erzählen möchte und was nicht.
  • Beide Seiten, das „Buch“ und die lesende Person, können das Gespräch jederzeit ohne Begründung abbrechen.
  • Die lesende Personen verpflichten sich, das „Buch“ unbeschädigt zurückzugeben, d.h. seine Würde darf in keiner Form verletzt werden.

Die Bücher

  • Die „Nicht“-Mutter – Ü40, Single und Kinderwunsch!
  • Ghettoblume – Auch ich war ein Systemsprenger
  • Depression – Sie kommt nicht über Nacht
  • Mein Vater hat mich doch nur geliebt!- Ich bin die Tochter eines Pädophilen
  • „Wurzellos und doch gewachsen – das Leben eines Gastarbeiterkindes
  • Polyamor * Liebe hat viele Farben
  • Ein Segelboot ist zum Segeln da Eine Reise von Kroatien in die Niederlande, mehr als nur ein winterlicher Segeltörn
  • Alkoholikerin – Mit 12 Schritten in ein neues Leben
  • Zuflucht – Meine Heimat, mein Kreuz
  • Urlaub vom System – Mein Leben als Stadtaktivistin

Die Termine

Die Living Library Köln findet 2022 dreimal statt:

  • 12.11.22, 10-14 Uhr, Ort: Volkshochschule Köln- Mülheim, Wiener Platz 2a, Köln
  • 14.11.22, 18-21 Uhr, Ort: Motoki Wohnzimmer, Stammstraße 32, Köln
  • 20.11.22, 16-19 Uhr, Ort: Gallery 4, Lindenstraße 73, Köln

Die Veranstaltungen sind kostenlos und offen für alle Interessierte. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Der Rahmen

Der Verein spin life e.V. bietet in Kooperation mit der VHS Köln und dem Forum für Willkommenskultur die Living Library an. Die Veranstalter:innen sorgen für einen geschützten Rahmen, der eine möglichst ungestörte Gesprächsatmosphäre zwischen der entleihenden Person und dem lebenden Buch ermöglicht.

Der Ursprung

  • Die Lebende Bibliothek basiert auf dem Konzept der „Human Library“ im Norden von Kopenhagen Link
  • Ein Bericht in aspekte (08.10.2021) zur „Human Library“ Link
  • Im Sommer 2022 hat das Forum für Willkommenskultur in Kooperation mit der Caritas Bonn schon eine Lebende Bibliothek angeboten (Link).

 

 

Förderung

 

 

Details

Datum:
14. November 2022
Zeit:
18:00 - 21:00

Veranstalter

spin life e.V.
Forum für Willkommenskultur

Veranstaltungsort

Motoki
Stammstr. 32-34
50823 Köln,
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen