Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ABGESAGT! Workshop “Anfeindungen von rechts – Wie Ehrenamtliche sich schützen können”

26. September 2019 @ 18:00 - 20:00

ABGESAGT!

Immer wieder und immer öfter werden Engagierte in der Flüchtlingsarbeit wegen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit angegangen und persönlich diffamiert. Zum Teil in der Öffentlichkeit, etwa bei Veranstaltungen, beim Verteilen von Flugblättern oder bei Kundgebungen, aber auch anonym in sozialen Medien. Wie gehe ich als Engagierte(r) mit dieser Situation um? „Was steckt hinter diesen Angriffen? Welche Möglichkeiten gibt es, die mich als Person schützen und stärken?“ Gibt es eine rechtliche Handhabe dazu?

Anhand von Praxisbeispielen und Rollenspielen versuchen wir, unterschiedliche Situation zu erfassen, sie aufzuarbeiten und dabei Wege zu finden, wie wir uns verhalten können.

Referentinnen: Felicia Köttler und Julia Klatt, NS-Dokumentationszentrum, Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus (ibs)

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung notwendig. Ansprechperson: Joachim Ziefle,  Ziefle@Melanchthon-Akademie.de oder Tel.: 0221-931803-23

Eine Kooperation des Forum für Willkommenskultur und der Melanchthon-Akademie

 

 

Details

Datum:
26. September 2019
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Forum für Willkommenskultur
Telefon:
0221-888278-24
E-Mail:
mentoren@koeln-freiwillig.de
Webseite:
www.koeln-freiwillig.de/forum-fuer-willkommenskultur/

Veranstaltungsort

Melchanchthon-Akademie
Kartäuserwall 24b
Köln, 50678 Deutschland
Google Karte anzeigen
Webseite:
www.melanchthon-akademie.de