KFA Neuigkeiten

Integrationsrat wählen! Die kandidierenden Listen und Einzelpersonen im Überblick

Am 13. September 2020 wird der Integrationsrat gewählt.  Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht über alle kandidierenden Listen und Einzelpersonen. Wir haben über die Geschäftsstelle des Integrationsrates alle eingeladen, uns einen sehr kurzen Selbstdarstellungstext, ein Foto und ggf. einen Web- oder SocialMedia-Link zur Verfügung zu stellen. Sofern wir diese Infos erhalten haben, sind sie in der Übersicht eingearbeitet.

Wenn Sie zur Integrationsratswahl wahlberechtigt sind (siehe „Infos für Wahlberechtigte“ auf der Website der Stadt Köln), schauen Sie sich die  Kandidaturen an, treffen Sie Ihre Wahl und gehen dann auch zur Wahl!

Wenn Sie Menschen kennen, die wahlberechtigt sind bzw. sein könnten,  dann geben Sie diese Info weiter – persönlich, in Ihren SocialMedia-Profilen, per E-Mail oder wie auch immer.

In folgenden Artikeln auf dieser Website finden Sie weitere nützliche Infos zur Integrationsratswahl: „Am 13. September wählen gehen und vorher Viele zum Wählen animieren!“ & „Integrationsrat Köln – Infos und kleine Umfrage zu seinem Wirken“.

Die kandidierenden Listen und Einzelpersonen in der von der Stadt Köln veröffentlichten Reihenfolge – ggf. mit den ersten fünf Kandidierenden auf der Liste

(Namen, Berufe und Geburtsdaten stammen aus der Veröffentlichung des Wahlprüfungsausschusses der Stadt Köln. Die kurzen Selbstbeschreibungen stammen von den kandidierenden Listen bzw. Einzelpersonen. Erforderlichenfalls wurden sie von uns auf den vorgegebenen Textumfang gekürzt. KFA)

1 DEIN Köln

  • Aydik, Abdullah, Dipl.-Ing., geb. in Köln, 50677 Köln
  • Atalay, Erkan, Dipl.-Ing., geb.  in Köln, 50677 Köln
  • Kücükyildiz, Ibrahim, Dipl.-Kfm., geb.  in Köln, 50867 Köln
  • Atalay, Mukaddes, Dipl.-Ing., Architekt, geb. in Oberhausen, 51107 Köln
  • Eksi, Fatih, Informatiker, geb. in Hürth, 51061 Köln

„DEIN Köln ist ein Zusammenschluss von jungen Akademikern, die ein gemeinsames soziales & politisches Interesse entwickelt haben. Seit 2010 im Integrationsrat vertreten setzt Sie sich für die Förderung der Integration von Migranten ein, beschäftigt sich mit bildungspolitischen Themen, engagiert sich gegen Rechtsextremismus & sieht die zunehmende Fremdenfeindlichkeit als eines der zentralen Probleme.“

MEHR INFOS: facebook

 

2 SPD-Liste

  • Keltek, Tayfun, Diplomsportlehrer, geb. 1947 in Koyulhisar/ Türkei, 50858 Köln
  • Karaman, Malik, Unternehmensberater, geb. 1967 in Dogansehir, 50733 Köln
  • Shcherbatova, Stella, Diplom Psychologin, geb. 1965 in Pjatigorsk, 51149 Köln
  • Twagiramungu Mugabowindekwe, Christophe, Steuerassistent, geb. 1990 in Köln, 50737 Köln
  • Abbruscato, Antonietta, Kitaträgerin, Fachberaterin, geb. 1972 in Modena/ Italien, 50733 Köln

Die SPD-Liste tritt mit einem Team aus älteren erfahrenen und jüngeren Persönlichkeiten aus neun Herkunftsländern aus drei Kontinenten an.

Unsere Schwerpunkte sind

  • Bessere Schulerfolge durch Mehrsprachigkeit – für die Wertschätzung und Förderung der Herkunftssprache
  • Gleichberechtigung statt Diskriminierung – für eine Kultur der Anerkennung und klare Kante gegen den Rassismus
  • Mehr Chancen auf dem Arbeitsmarkt – keine Ausgrenzung von Menschen aufgrund ihres Namens oder Aussehens

MEHR INFOS: www.koelnspd.de | facebook

3 Grün-Offene Liste Migration Köln

  • Khan, Elizaveta, Soz. Arbeiterin/Soz. Pädagogin, geb. 1982 in Moskau, 51105 Köln
  • Edis, Ahmet, Medienökonom, geb. 1979 in Köln, 50735 Köln
  • Moinipour, Dorsa, Interkulturelle-Eine-Welt-Promotorin, geb. 1984 in Teheran, 50937 Köln
  • Jaroslaw Adam, Bak, Student, geb. 1996 in Olsztyn, 51103 Köln
  • Alibajro, Izabela, Studentin, geb. 1996 in Wermelskirchen, 51067 Köln

„Wir sind ein Team aus Menschen, die sich aktiv an sozialen, kulturell-künstlerischen und politischen Prozessen der Stadt beteiligen. Gemeinsam wollen wir Politik machen für die Menschen, die hier leben – egal, ob sie hier geboren wurden, oder nicht. Und wir freuen uns auf den Austausch und die Arbeit mit euch auf der (jetzt) politischen, offenen Bühne Kölns!“

MEHR INFOS: gol-koeln.de

 

4 Liste GÜVEN

  • Esen, Ali, Techniker, geb. 1963 in Civril, 51065 Köln
  • Tekin, Mustafa, Dipl.-Ing., geb. 1971 in Köln, 50827 Köln
  • Erdem, Ahmed, Bürokaufmann, geb.1990 in Köln, 51107 Köln
  • Cosar, Ömer, selbstständig, geb.1966 in Aksaray, 50997 Köln
  • Karimaldin, Mohamed, Buchhalter, geb.1990 in Syrien, 50827 Köln

 

5 Einzelbewerber Cambaz

  • Cambaz, Mehmet, Unternehmer, geb. 1969 in Antakyal / Türkei, 50769 Köln

„Mein Name ist Mehmet Cambaz. Unternehmer seit 30 Jahren. Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet und habe 4 Kinder, 5 Enkel.
Ich für stehe für ‚Miteinander Statt gegeneinander'“

 

 

6 Polnische-Deutsche Liste

  • Klimaszewska-Golan, Anna Maria, Juristin, geb. 1974 in Poznan, 50968 Köln
  • Berg, Agnieszka Barbara, Kauf. Angest., geb. 1976 in Szczecin, 50968 Köln
  • Godek-Derejski, Wioletta Ewelina, Selbstständig, geb. 1980 in Kielce, 50996 Köln
  • Siepenkort, Alina-Teresa, Künstler, geb. 1954 in Stettin, 50968 Köln
  • Skwarko, Justina Maria, Ingenieurin, geb. 1983 in Slupsk, 50765 Köln

„Anna Klimaszewska-Golan, LL.M. | Polnisch-Deutsche Juristin/Koordinatorin ‚Polregio Info-Point Köln‘

Ich stehe für: Bilingualismus und Akzeptierung beiden Kulturen als Bereicherung der Gesellschaft
Meine Ziele: Sozial-rechtliche Beratung in Muttersprache bei den deutschen Behörden, Kostenloser Deutschunterricht, Anerkennung der beruflichen Qualifikationen“

MEHR INFOS: facebook

 

7 Liberale Liste

  • Hooghoughi, Fardad, Student, geb. 1989 in Köln, 51109 Köln
  • Arab, Nivsha, Schülerin, geb. 1997 in Saghez, 51109 Köln
  • Dönmez, Sebahattin-Emre, Student, geb. 1997 in Köln,50737 Köln
  • Ilieski, Alexander, Student, geb. 1987 in Köln, 51061 Köln
  • Öndas, Seda, Ingenieurin, geb. 1993 in Emmerich, 50968 Köln

„Nach dem Motto „Weil’s besser ist für Köln“ machen sich unsere Kandidaten stark für die Eingliederung von Menschen mit Migrationshintergrund in die Gesellschaft bis hin zum herkunftsunabhängigen sozialen Aufstieg einhergehend mit Toleranz und gegenseitiger Akzeptanz.

Gemeinsames Ziel ist es, dass Menschen mit Migrationshintergrund unvoreingenommen nach ihren Leistungen und ihrem Einsatz beurteilt werden und nicht nach ihrer Herkunft.

Die Tatsache, dass Migranten sich ihre Erfolge teilweise hart erarbeiten, soll mehr gewürdigt werden.“

MEHR INFOS: Instagram | YouTube

 

8 Einzelbewerber Demirtas

  • Demirtas, Tanju, Psychologe (M.Sc.), geb. 1974 in Köln, 50769 Köln

„Kindheit in der Türkei, Jugend in Köln-Chorweiler und das Erwachsenenalter in verschiedenen Städten, sodass ich viele verschiedene Kulturen, sozioökonomische Schichten u.a.m. kenne.

Diese Erkenntnisse möchte ich nutzen und Menschen mit schweren Umfeld auf ihrem Bildungsweg begleiten, Oasen schaffen, Ressourcen aktivieren und psychische Grundbedürfnisse wie Anerkennung, Autonomie und Selbstwert durch Bildung befriedigen und Aufklärung der Eltern in Erziehungsfragen. Ferner ist die Verbessrung der Flüchtlingssituation ein zentrales Thema.“

 

9 Einzelbewerber Dr. Mukuna, Kennwort: Haus Afrika

  • Mukuna, Kapuku, Sozialpädagoge, geb. 1954 in Zimbabwe, 50997 Köln

„Haus Afrika

  • Stimme der „STUMMEN STIMMEN“.
  • setzt sich für die Teilhabe an der Mehrheitsgesellschaft ein.
  • will den Austausch, von und mit allen die an die Geschichte Afrika Interesse bekunden, vorantreiben.
  • setzt sich für den Kolonialen Geschichtsunterricht (KGU) ein.
  • engagiert sich für die gleichberechtigte Partizipation am zivilgesellschaftlichen Leben in Köln und NRW.

Gemeinsam stärken wir einander für ein Selbstbewusstsein und ein friedfertiges Zusammenleben.

MEHR INFOS: www.haus-afrika.de  | Instagram

 

10 Kölner Liste

  • Toprakci, Selahattin, Journalist und EDV Fachmann, geb. 1956 in Corum/ Türkei, 51105 Köln
  • Altinova, Ahmet, Modellbauer, geb. 1964 in Kigi/ Türkei, 50735 Köln
  • Sen, Aysun, Luftsicherheitsassistent, geb. 1981 in Köln, 51147 Köln
  • Tunc, Berivan, B.A.- Businessadministration, geb. 1992 in Köln, 51067 Köln
  • Karaarslan, Gül, Groß- und Außenhandelskauffrau, geb. 1977 in Congar/ Türkei, 51103 Köln

„Ich, Selahattin Toprakci, lebe seit 1978 im rechtsrheinischen Köln. Mehrere Jahre engagiere ich mich bereits für Menschen mit Migrationshintergrund und stelle mich daher zur Wahl für den Integrationsrat.

Ziel unserer Liste ist es, an einer erfolgreichen Integrationspolitik mitzuwirken, mit Schwerpunkten wie:

  • Chancengleichheit fördern
  • Bekämpfung des Rassismus
  • uneingeschränkte Eingliederung in Sprache, Bildung, Arbeitsmarkt etc.“

 

11 Genc ASIP – Junge Europäische Bürgerinitiative Plattform

  • Özgul, Tolga, Kaufmann für Verkehrsservice, geb. 1983 in Köln, 50823 Köln
  • Esfandiari, Nilofar, Heilpraktikerin, geb. 1988 in Shiraz, 50672 Köln
  • Sbiha, Abderrahmane, Student, geb. 1992 in Jeddah, 51065 Köln
  • Elliot, Jerry, Fitness Trainer, geb. 1976 in Oke-Ora, 50858 Köln
  • Yöremen, Aysegül, Studentin, geb. 1988 in Köln, 50827 Köln

„Wir, engagierte Bürgern internationaler Herkunft, sind für ein friedliches Miteinander und setzen Impulse für mehr Offenheit, Toleranz und Verständigung zwischen verschiedenen Kulturen in einer pluralistischen Gesellschaft und Wertegemeinschaft.

Wir setzen uns für die Belange jeder Nationalitäten ein und fungieren zugleich als Ansprechpartner. Bei Genc ASIP ist jeder herzlich willkommen. Die bedingungslose Aufklärung der NSU-Mordserie ist unser Anliegen.“

MEHR INFOS: www.genc-asip.de

 

12 Liste Kölner Vielfalt

  • Yüceel, Musa, Kfm. Angestellter, geb. 1970 in Büyükafsar, 50827 Köln
  • Beyaztas , Bengisu, Studentin, geb. 1999 in Köln, 50769 Köln
  • Vardar, Emre, Elektroniker, geb. 1972 in Ankara, 50737 Köln
  • Cetinkaya, Murat, Dipl.Wirt.-Ing., geb. 1976 in Cuxhaven, 50737 Köln
  • Sakalakoglu, Sultan, kfm. Angestellte, geb. 1977 in Cingeyli, 51067 Köln

Wir, die Kandidat*innen der Liste „Liste Kölner Vielfalt“ haben uns aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten zusammengefunden, um Ihre Interessen gegenüber der Stadtverwaltung und dem Rat der Stadt Köln zu vertreten.

Wir setzen uns für folgende Themen ein:
Ø Gleiche Bildungschance und Bildungsgerechtigkeit für alle
Ø Gleiche Chancen für Migrant*innen auf dem Arbeits- und Wohnungsmarkt
Ø Förderung der Antidiskriminierungs- und Antirassismusarbeit
Ø Gleichbehandlung beim Übergang von Kindergarten, Schule, Beruf und Arbeitsmarkt
Ø Interkulturelle Offenheit durch den Dialog der Kulturen und Religionen

MEHR INFOS: http://www.listekoelnervielfalt.de  und auf facebook

 

13 Bündnis14 Afrika – B14

  • Abeki, Eli, Architekt, geb. 1957 in Sapele, 50676 Köln
  • Davids-Amosu, Williams, Student, geb. 1994 in Ikeja, 50670 Köln

  • Okeyo, Maureen Akoth, Finanzbuchhaltung, geb. 1988 in Nandi, 50679 Köln
  • Hämmerling, Berthe, Integrationsberaterin, geb. 1975 in Yaounde, 51147 Köln
  • Chardey, Benjamin, Projektmanager, geb. 1982 in Afanya, 50737 Köln

„Seit 2014 ist Bündnis14 Afrika Teil des Integrationsrats. Hier organisieren sich Migrant*innen und BIPoC, insbesondere Menschen afrikanischer Herkunft. Sie positionieren sich im Integrationsrat und damit indirekt im Rat der Stadt Köln zu soziopolitischen Themen und setzen Aktivitäten zu politischer Partizipation um.

Vernetzung und Austausch sind wichtig, um Ressourcen, Erfahrungen und Perspektiven in der Öffentlichkeit stärker sichtbar zu machen.“

MEHR INFOS: buendnis14afrika.com

 

14 Kölner Verbund der Migrantenorganisationen

  • Konuk, Lale, Kulturmanagerin, geb. 1966 in Opladen, 50829 Köln
  • Litvinov, Eugen, Betriebswirt, geb. 1961 in Dnepropetrovsk, 51105 Köln
  • Weber, Carine, Ingenieur, geb. 1984 in Bota-Annex, 50735 Köln
  • Ritter, Michael, Logistik Gabelstapler, geb. 1975 in Wiesbaden, 51149 Köln
  • Karassavidis, Theodor, Verkäufer, geb. 1970 in Thessaloniki, 50678 Köln

„Die Liste Kölner Verbund der Migrantenorganisationen KVMO ist herkunfts- und kulturübergreifend, parteiunabhängig und konfessionsneutral. Unsere multikulturellen Kandidaten*innen verstehen sich als Teil der Kölner Gesellschaft und setzen sich selbstbewusst und engagiert für die Belange der in Köln lebenden Menschen mit Migrationsgeschichten ein.
Wir stehen für den gegenseitigen Respekt aller Bürger*innen, denn nur gemeinsam sind wir Köln!“

MEHR INFOS: b4i.de/kvmo

 

15 Einzelbewerber Abbad

  • Abbad, Larbi, Sozialpädagoge, geb. 1975 in Casablanca, 51109 Köln

„Larbi Abbad aus Marokko, 20 Jahre in Köln

Aus meinen Erfahrungen als Sozialpädagoge in der Migrationsarbeit möchte ich einen Beitrag leisten und aktiv werden für:

  • Bessere Förderung für Familien, Kinder, Senioren, Frauen und Mütter
  • Anpassung der vorhandenen Strukturen an die Kölner Willkommenskultur
  • die Bedürfnisse von Migranten, ihnen eine Stimme und der lang ersehnten interkulturellen Öffnung der Verwaltung Auftrieb geben“

 

16 Offene Liste Orthodoxe Christen in Köln

(Aramäische, Armenische, Äthiopische, Bulgarische, Griechische, Koptische, Rumänische, Rum-Orthodoxe und Serbische Orthodoxe Christen)

  • Mitu, Stefan Lazar, Jurist, geb. 1983 in Cimpulung, 51103 Köln
  • Altindagoglou, Michael, Wirtschaftspsychologe, geb. 1997 in Köln, 50769 Köln
  • Fotiadou, Maria-Despina, Absolventin, geb. 1990 in Köln, 50733 Köln
  • Üren, Simon, Student, geb. 1990 in Köln, 50827 Köln
  • Tabaker, Antranik, Student, geb. 1990 in Köln, 51107 Köln

Gemeinsam für Vielfalt, Gleichberechtigung und Toleranz in der Gesellschaft! – Unsere Schwerpunkte:
Aktive Teilnahme am interreligiösen und interkulturellen Dialog.
Gegen Menschenfeindlichkeit, Diskriminierung und Extremismus in unserer Stadt. Wir setzen uns für ein Miteinander ein, statt für ein Gegeneinander!
Mehr Wertschätzung für Alt und Jung durch generationsübergreifende Maßnahmen.
Bildung ist die Tür zu einer besseren Zukunft. Wir setzen uns für neue Projekte und effektivere Programme in Bildungsinstitutionen ein.

MEHR INFOS: www.olock.de | facebook

17 Einzelbewerber Gonzalez Tejon

  • Gonzalez Tejon, Luziano, Server-Administrator, geb. 1971 in Mieres / Spanien, 50670 Köln

„Ich heiße Luziano Gonzalez Tejon und kandidiere parteiunabhängig, weil ich richtige strukturelle Veränderungen in unserer Kölner Gesellschaft herbeiführen möchte und nicht mehr unter dem Diktat irgendwelcher Flagge agieren will. Konkret möchte ich Mehrsprachigkeit in den Kitas, Schulen und sozialen Bereich erreichen, Bildungschancen für alle erhöhen und Integration durch Kultur fördern. Ziel meines Teams ist echte Partizipation von Migranten zu erreichen.“

MEHR INFOS: luzianogonzaleztejon.wordpress.comfacebook

 

18 Italia Integra

  • Paglia, Luca, Regisseur, geb. 1983 in Avezzano/ Italien, 51143 Köln
  • Manelli, Maria Eugenia, Künstlerin, geb. 1963 in Laborde/ Argentinien, 50997 Köln
  • Cagnoni Giurano, Maria Alma Antonietta, geb. 1953 in Nulvi, 50672 Köln
  • Fino, Alessandro, Philosoph, geb. 1987 in Bari, 50937 Köln
  • Faviano, Stella Lucia, Hebamme, geb. 1986 in Mazzarino, 50769 Köln

„ITALIA INTEGRA ist die einzige italienische Kandidatenliste. Sie wurde gegründet, um die Stimmen der drittgrößten ausländischen Gemeinschaft von Köln im Integrationsrat zu vertreten. Unsere Schwerpunkte sind die Stärkung der Mehrsprachigkeit in Schulen, bessere Ausbildungschancen für die jungen Mingranten*innen, spezielle Angebote für Senioren und Förderung der Interkulturellen Zentren.“

MEHR INFOS: www.offene-welt.de

 

19 ALPHA FORUM

  • Londji, Tschikudi, Student, geb. 1976 in Kinshasa, 51147 Köln
  • Seukam Kamnang, Serge Aime, Angest., geb. 1974 in Douala, 51143 Köln
  • Muntumosi, Alain, IT Techniker, geb. 1972 in Kinshasa, 51145 Köln
  • Kibiadi, Maya-Brigitte, Selbstständig, geb. 1968 in Kinshasa, 51107 Köln
  • Nassam, Aboudou Rahofou, Auszubildender, geb. 1978 in Lome, 51143 Köln

 

20 Linke Internationale Liste – LIL

  • Berhane, Vivian, Projektmanagerin, geb. 1973 in Asmara, 50825 Köln
  • Oreopoulus, Mirofora, Lehrerin, geb. 1981 in Backnang, 50237 Köln
  • Chahbari, Sabah, Integrationsbeauftragte, 1977 in Gelsenkirchen, 50827 Köln
  • Toure, Ibrahima Sory, Sportlehrer, geb. 1974 in Forecariah, 50678 Köln
  • Özdemir, Ecevit, Uni Kliniken Patienten-Service, geb. 1974 in Varto, 50825 Köln

„Wir sind die LINKE internationale Liste (LiL) Köln, bestehend aus sechs Interessenvertreter*innen, die für den Integrationsrat der Stadt Köln am 13.09.20 kandidieren. Integration ist eine Querschnittaufgabe, daher setzen wir uns für faire Löhne, bezahlbares Wohnen, Gesundheit, Bildungsgerechtigkeit, politische und soziale Gerechtigkeit, Bekämpfung von Rassismus und Diskriminierung, kommunales Wahlrecht für Alle und ein klimagerechtes Köln ein.“

 

21 Einzelbewerberin Omar, Narin

  • Omar, Narin, soziale, Betreuerin, geb. 1972 in Joulkan / Syrien, 51067 Köln

„Nach dem Abitur habe ich Mode Design studiert und lebe seit 18 Jahren in Köln. Ich arbeite als Sozialbetreuerin und habe mehrere Jahre Erfahrung mit Migrationsarbeit, daher kenne ich mich mit der Schwächen der Integrationsarbeit aus.

Meine Ziele sind
1 Ein gelungenes, reales, gesundes, Bewusstsein, und ein demokratisches Bewusstsein Integration zu schaffen

2 unter anderem Frauen- und Familienbildung

Hierfür brauche ich eure Stimme!“

 

22 Einzelbewerber Khouja, Farid

  • Khouja, Farid, Krankenpfleger, geb. 1958 in Ikki-Akhour, 51067 Köln

 

23  AFRO KÖLN

  • Jabby, Modou Lamin, kaufm. Angestellte, geb. 1961 in Basse, 51065 Köln
  • Ogbe, Oghenechovwe, Geographin, geb. 1970 in Inisiagho, 50737 Köln
  • Mbaye, Balla, Musiker, geb. 1972 in Pikine, 51061 Köln
  • Sow, Mamadou Bobo, Altenpfleger, geb. 1973 in Labé, 51143 Köln

 

24 Gepflegtes Köln

  • Sher, Alisa, Kauffr.f.Büromanagement, geb. 1972 in St. Petersburg, 51069 Köln
  • Kozlov, Dmitri, Arzt, geb. 1961 in Karaganda, 51109 Köln
  • Kissel, Leonid, Ingenieur, geb. 1949 in Miass, 51069 Köln
  • Schneider, Elena, Altenpflegerin, geb. 1970 in Tjumen, 51145 Köln

 

25 HEIMAT-RODINA KÖLN

  • Rempel, Eugenia, Dipl. Juristin, geb. 1971 in Charkow, 51103 Köln
  • Peimanpak, Amir, Student, geb. 1988 in Teheran, 51147 Köln
  • Huck, Alexander, Tischler, geb. 1979 in Aktau, 50827 Köln
  • Khachatryan, Artak, Historiker, geb. 1981 in Erewan, 50737 Köln
  • Anchukov, Yevgeniy, Projektleiter, geb. 1973 in Vladivostok, 51107 Köln

 

26 Einzelbewerberin Remli, Fatima

  • Remli, Fatima, Studentin, geb. 1984 in Wermelskirchen, 50737 Köln

Ich kämpfe für Gleichberechtigung, Feminismus und Menschenrechte. Rassismus und Polizeigewalt sind mir nicht fremd. Ich befasse mich mit der Thematik Menschen auf der Flucht und setze mich in Köln dafür ein, dass Geflüchtete menschenwürdig behandelt werden.

Aktuell bin ich fast jeden Monat in Istanbul und unterstütze die Frauen dort.

Ich bin parteiunabhängig und seit Jahren ehrenamtlich in Kölner Vereinen aktiv. Momentan studiere ich Sozialpolitik.

MEHR INFOS: Instagram | Podcast auf Spotify | Artikel zu Rassismus und Polizeigewalt

 

27 Kölner MigrantenUnion

  • Syrota, Leonid, Student, geb. 1998 in Tschernigow, 50765 Köln
  • Kissel, Eva Kathrin, Assistenz der Geschäftsführung, geb. 1976 in Breslau, 50999 Köln
  • Ataman, Zelal, Flüchtlingsberaterin, geb. 1984 in Köln, 50672 Köln
  • Heinsch, Lukasz Tomasz, Student, geb. 1983 in Krapkowice, 50769 Köln
  • Sönmez, Muhammed Ruhi, Auszubildender, geb. 2001 in Köln, 50765 Köln

„Wir sind die Liste der Mitte – mit jungen Kandidaten vielfältiger Herkunft.

Die Vielfalt Kölns ist eine Chance. Allerdings sind hierfür gleichberechtigte gesellschaftliche und politische Teilhabe sowie Chancen- und Bildungsgerechtigkeit für Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund unerlässlich. Im Integrationsrat wollen wir daher integrationspolitische Ziele und Maßnahmen zu formulieren und weiter zu entwickeln.

Für Vielfalt und ein friedliches Miteinander!

 

28 Einzelbewerber Bokai

  • Bokai, Ali, -Ing., geb. 1945 in Natanz / Iran, 50969 Köln

„Was ich erreichen möchte:

  • Chancengleichheit von Kindern mit Migrationshintergrund.
  • Ökologische Städtepartnerschaften bilden und Aktivismus bzgl. der Sicherung von Trinkwasser und Energie in Partnerstädten.
  • In diesem Zusammenhang soll eine Stelle für Migration und Nachhaltigkeit eingerichtet werden.
  • Beauftragten für Kinder mit Migrationshintergrund und interkulturelle Zusammenarbeit einsetzen.“

MEHR INFOS: Instagram

 

29 Einzelbewerberin Moufid

  • Moufid, Najat, Integrationsberaterin, geb. 1963 in Casablanca / Marokko, 51105 Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.