Kühlen Kopf bewahren wenn‘s schwierig wird! Workshop für Freiwillige

EngagementBrücken bietet kostenlose Fortbildung für Freiwillige aus interkulturellen Teams am 21.04.2012 . FÄLLT WEGEN KRANKHEIT LEIDER AUS! Ob offen oder versteckt ausgetragen – Konflikte kommen in den besten Teams vor und kosten viel Zeit und Nerven. Wie entstehen sie? Wie können sie gelöst werden? In diesem Seminar werden verschiedenen Themen der Konfliktbearbeitung gezeigt. Sie lernen, Konfliktpotentiale […]

dm-Kassieraktion war ein voller Erfolg!

Am 29. Februar hatten Sie eine sehr ungewöhnliche Möglichkeit unsere Projekte finanziell zu unterstützen. Wir haben die Rolle der Kassiererin in einem dm-Markt übernommen und haben die gesamte eingenommene Summe als Spende für unsere Projekte erhalten.  Die dm-Kassieraktion war ein voller Erfolg! Wir haben folgende Beträge in den einzelnen dm-Märkten eingenommen: Neumarktgalerie: 900€ (für den […]

Kostenlose Fortbildungen für interkulturelles Engagement

Kollegiale Beratung, Social media, Präsentationstechniken und Konfliktmanagement… EngagementBrücken möchte die interkulturelle Freiwilligenarbeit fördern und lädt zu kostenlosen Fortbildungen und Veranstaltungen ein. Aktuell im Angebot: … für haupt- und ehrenamtliche FreiwilligenmanagerInnen, -anleiterInnen, -koordinatorInnen: • „Warum kommt denn (k)einer?“ Kollegiale Beratung zur Interkulturellen Öffnung im Bereich Bürgerengagementjeweils montags von 16:00 bis 18:00 Uhr27.Februar 2012, 26.März 2012, 23.April 2012 […]

Laufen fürs Lesen

Nach unseren erfolgreichen Benefizläufen für LeseWelten, die Vorlese-Initiative der Kölner Freiwilligen Agentur im letzten Jahr, laufen wir erneut beim 2. Kölner Frühlingslauf am Sonntag, den 25. März 2012, Start 11.30 Uhr in Köln-Lindenthal. 150 Freiwillige von LeseWelten lesen jede Woche rund 500 Kindern zwischen zwei und zehn Jahren in Bibliotheken, Kindertagesstätten, Schulen und Museen vor. […]

Schlummernde Potenziale klug genutzt?

Veranstaltung am 31. 01.2012, 20:00 Uhr zum Stellenwert der interkulturellen Öffnung in den Behörden, Wirtschaftsunternehmen, Organisationen und Vereinen Für Dienstag, 31. Januar, 20 – 22 Uhr, lädt die Kölner Freiwilligen Agentur, der Integrationsrat der Stadt Köln und die VHS Köln zu einer öffentlichen Diskussion ein. Vertreterinnen und Vertreter aus Verwaltung, Wirtschaft, gemeinnützigem Sektor und Politik diskutieren, […]

Kölner Leseprojekte stellen sich vor

Am 18.01.2012, um 18.30 Uhr stellen die vier Vorleseprojekte „LeseWelten“ der Kölner Freiwilligen Agentur, „LESEMENTOR Köln“, „LESEMENTOR Köln interkulturell“ vom Büro für Bürgerengagement der AWO Köln, SkF-Kinderbibliothek und Vorlesebus und „Wir sprechen Türkisch“ des Verbands binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V im VHS-Forum im Rautenstrauch-Joest-Museum am Neumarkt ihre Arbeit vor. Vorlesen boomt und das ist […]

Fortbildungen für Freiwillige aus interkulturellen Teams

EngagementBrücken informiert über die nächsten Weiterbildungen für Freiwillige aus interkulturellen Teams: „Auf der anderen Seite – Ein Besuch der Redaktion des Kölner Stadt Anzeigers“Mittwoch, 18.01.2011, 17:00 Uhr Treffpunkt: Kölner Stadt Anzeiger, Amsterdamer Str. 192, Köln Mehr Infos… ÖffentlichkeitsarbeitSamstag, 21.1. und Samstag 28.1.2012, 10:00 – 16:00 Uhr Einführung in die Methode der kollegialen BeratungMittwoch, den 25. […]

Vergabe der Alternativen Ehrenbürgerschaft Köln 2011

Empört euch – engagiert euch! heißt die Matinée am Sonntag, 18.12.2011, bei der die Alternative Ehrenbürgerschaft 2011 an Hedwig Neven DuMont für ihr soziales und kulturpolitisches Engagement und an Kurt Holl für sein langes und engagiertes Eingreifen gegen Ungerchtigkeit und soziale Mißstände vergeben wird. Im Museum Ludwig, Kinosaal um 12 Uhr. Programm und Einladung sind […]

InterkulTOUR – Ausflug in die interkulturelle Zivilgesellschaft am 09.11.2011, 17:00 Uhr

In einer Führung rings um den Kölner Eigelstein lernen Sie verschiedene Initiativen, Organisationen und Unternehmen kennen, die beispielhaft für das Engagement von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, von Imis und Kölschen, stehen. Zum Ende der Führung wird es lecker: Herr und Frau Balaban laden zu einem kleinen Imbiss in ihr über Köln hinaus bekanntes Restaurant […]