KFA Neuigkeiten

NRW-Engagementstrategie erwähnt auch politische PartizipationNRW-Engagementstrategie erwähnt auch politische Partizipation

Fahne des Landes NRW mit Wappen
Foto: Panthermedia / richterfoto

Die am 2. Februar 2021 beschlossene Engagementstrategie des Landes NRW  befasst sich weitgehend mit der Förderung bürgerschaftlichen Engagements etwa in Form von Ehrenamt, Selbsthilfe, Freiwilligenengagement u.ä.m.

An zwei Stellen geht die 92seitige Strategie auch auf Aspekte der politischen Partizipation bzw. Bürgerbeteiligung ein:

„Im Strategiebildungsprozess wurde Partizipation, auch in Form von politischer Beteiligung, als Engagementform benannt. Mit Blick auf die demokratische Qualität von zivilgesellschaftlichen Organisationen und Gemeinwesen werden Begriffe wie Teilhabe und Mitsprache in diese Richtung weiterzudenken sein.“ (S. 13)

„Ziel 49: Beteiligungsrechte von Kindern und Jugendlichen stärken“ (S. 71)

Das gesamte Strategiedokument kann als PDF hier heruntergeladen werden.