Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Telefon: 0221 / 888 278-0
Telefax: 0221 / 888 278-10

KFA Neuigkeiten

Stellenausschreibung LeseWelten

Die Kölner Freiwilligen Agentur sucht möglichst zum 1.8.2018 eine Projektmanagerin / einen Projektmanager für das Projekt LeseWelten. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2019. Die Aussicht auf Verlängerung ist gegeben.

Bei LeseWelten engagieren sich Menschen, die ihre Freude an Büchern mit anderen teilen und die vor allem Kindern etwas mitgeben wollen, denn vom Vorlesen profitieren die Kinder ihr Leben lang. LeseWelten vermittelt eine Zusammenarbeit von Einrichtungen und Vorleser/-innen mit dem Resultat, dass Kinder zwischen zwei und zehn Jahren aus Kindertagesstätten, Grundschulen und Flüchtlingswohnheimen zu wöchentlich stattfindenden Vorlesestunden kommen. Außerdem werden in Kooperation mit Museen und Stadtteilbibliotheken Vorlesestunden angeboten. Die Freiwilligen werden mit einer Einführungsveranstaltung auf ihre Lesetätigkeit vorbereitet und mit Fortbildungen begleitet. Schwerpunkt in der Zeit bis Ende 2019 wird das Vorhaben “Flüchtlingskinder begegnen LeseWelten in Museen“ sein, das von der Aktion Mensch und „wir helfen“ gefördert wird.

Gesucht wird eine Projektmanagerin / ein Projektmanager, die/der LeseWelten verantwortlich durchführt. Dazu gehört die Gewinnung und Begleitung von ehrenamtlichen Vorleser*innen und von Vorlesestellen. Wichtig ist die Zusammenarbeit mit unseren Partnern, insbesondere den Flüchtlingsunterkünften und Schulen, die Flüchtlingskinder für das Vorlesen begeistern wollen und dem Museumspädagogischen Dienst der Stadt Köln, mit dem wir bei Museumsbesuchen der Kindergruppen kooperieren. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Gewinnung von Spender*innen und/oder dem Erschließen einer öffentlichen Förderung (Stadt oder Land). Da sich LeseWelten nach Ablauf der Förderphase ab 2020 aus Spenden oder Zuwendungen finanzieren soll, gehört das Fundraising zu den Hauptaufgaben.

Mehr Informationen zur Kölner Freiwilligen Agentur finden Sie unter http://www.koeln-freiwillig.de

Mehr Informationen zu LeseWelten finden Sie unter http://www.koeln-freiwillig.de/lesewelten und unter http://www.lesewelten-koeln.de/ sowie auf der Facebookseite: https://www.facebook.com/Liesbert.Lesewelten/

Aufgaben

  • Gewinnung und Vermittlung von ehrenamtlichen Vorleser*innen
    • Information, Beratung und Einführung von Vorleseinteressierten
    • Vermittlung der Vorleser*innen in Vorlesestellen
    • Betreuung der aktiven Vorleser*innen
    • Akquisition, Information und Beratung von Einrichtungen, in denen vorgelesen wird
    • Organisation von Veranstaltungen
    • Öffentlichkeitsarbeit
  • Gewinnung und Koordination der Ehrenamtlichen, die für die Organisation von LeseWelten tätig sind
  • Finanzen
    • Erstellung und Überwachung des aktuellen Haushalts
    • Erstellen von Anträgen und Verwendungsnachweisen
    • Fundraising: Einwerben von Spenden und/oder Zuwendungen der öffentlichen Hand und weitere Fundraising-Aktivitäten
  • Strategische Projektsteuerung

Erwartet werden

  • Hochschulabschluss in Pädagogik, Kulturpädagogik, Sozialarbeit, Marketing, Betriebswirtschaft oder vergleichbaren Fächern
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Erfahrung in Beratung/Seminarleitung/Moderation
  • Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Eigene Erfahrung mit ehrenamtlichem Engagement
  • Erfahrung in der Anleitung Ehrenamtlicher
  • Koordinationsgeschick und Erfahrung in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Kooperationspartnern
  • Gute Kenntnisse in Word, Excel und einer Datenbank
  • Kontaktfreude und freundliches Auftreten
  • Empathie und Offenheit gegenüber anderen Kulturen
  • Selbständiges Arbeiten, Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft auch am Nachmittag und gelegentlich am Abend und an Wochenenden zu arbeiten

Wir bieten

  • Ein interessantes Aufgabenfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem innovativen Feld des Bürgerengagements
  • Mitarbeit in einem bewährten Team

Vergütung in Anlehnung an tvöd 10.
Stundenumfang: 26 Wochenstunden.
Ausdrücklich werden Menschen mit Migrationshintergrund eingeladen, sich zu bewerben.
Diese Stellenausschreibung können Sie gern an Interessierte weiterleiten.

Für Nachfragen steht Annika Triller zur Verfügung, Tel 0221-888278-28.

Bewerbung ausschließlich per Email bis spätestens 22. Juni 2018 an Annika Triller, Kölner Freiwilligen Agentur, annika.triller@koeln-freiwillig.de