KLuG e.V. lädt zur Zukunftswerktstatt “Freiräume in Köln” (10. Nov.) ein

Der KLuG e.V. – Köln leben & gestalten – ist eine Anfang 2019 gegründete neue Initiative, die Projekte im Bereich zukunftsgerechte sowie partizipative Stadtgestaltung anstößt und durchführt. Das nächste Vorhaben ist die Zukunftwerkstatt “Freiräume in Köln”, die am Sonntag, 10. November 2019, von 10:00 bis 17:00 Uhr im Berufkolleg Ulrepforte, Ulrichgasse 1-3, Köln, veranstaltet wirde. […]

Veranstaltungsreihe zum Thema “Wohnen” von STADTRAUM 5un4 e.V. Verein für gemeinwohlorientierte Lebensräume

Mehr als Wohnen: Wie sieht die Stadt aus, in der wir gerne leben wollen? Wie kann diese sozial gerecht, lebenswert und nachhaltig gestaltet werden? Und wie können schon dort Wohnende und neue Bürgerinnen und Bürger zu Nachbarn werden, statt zu Konkurrenten um knappen Wohnraum. Dieser Frage widmet sich STADTRAUM 5un4 e.V. in einer Reihe von Veranstaltungen. […]

Was können und wollen Bürgerinitiativen in Köln zum Gelingen der Pilotphase „Öffentlichkeitsbeteiligung“ beitragen?

Zu dieser Leitfrage hatten wir vom Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung / Kölner Freiwilligen Agentur Bürgerinitiativen zu einem Werkstattgespräch am 17. Juli 2019 eingeladen. 21 InitiativenvertreterInnen und Einzelgenagierte sind der Einladung gefolgt: Baustelle Kalk e.V. + Kulturhof Kalk e.V.i.G | BÖB / Kölner Freiwilligen Agentur e.V. | Bürgerforum Köln-Kalk | Bürgerinitiative Helios | Bürgerinitiative Innerer Grüngürtel am […]

Dokumentation: Offener Brief IG Hallen Kalk – Bündnis für Gemeinwohlentwicklung des Areals Hallen Kalk

Am 27.09.2018 hat der Rat der Stadt Köln wichtige Leitlinien für Öffentlichkeits-/ Bürger*innenbeteiligung beschlossen. Alle Kölner*innen können sich ab nun also im Prinzip in die Planung und Entscheidungsfindung bei Projekten einbringen, deren Themen sie und ihr Umfeld betreffen und/oder die vor allem für die Interessen des Gemeinwohls bedeutsam sind. Wie aus zahlreichen uns bekannten Feedbacks […]

Wir sind die Stadt e.V. (i.Gr.)

“Wir sind die Stadt” ist eine Initiative (Verein in Gründung) für eine bürgerorientierte Stadtentwicklung und den Erhalt sozio-kultureller Räume, die dafür eintritt, Kulturräume und bezahlbaren Wohnraum zu erhalten. Ziel ist es, Kräfte zu bündeln – auf einer gleichgesinnten Plattform mit konzentriertem Draht nach oben. Gemeinsam soll ein zivilgesellschaftliches Bewusstsein gebildet werden, das geschlossen und stark […]

KLuG – Köln leben & gestalten e. V.

Der Verein KLuG – Köln leben & gestalten e. V. ist eine neue Initiative, die Projekte im Bereich zukunftsgerechter sowie partizipativer Stadtgestaltung an-stößt und durchführt. Er ist ein Zusammenschluss von aktuell ca. 15 Akteuren aus neun Vereinen und Kollektiven mit insgesamt über 500 Mitgliedern. KLuG e.V. will Gruppen und Initiativen im Bereich städtischer Kultur- und […]

Zero Waste Köln

Zero Waste Köln ist eine Bürgerinitiative von Kölnerinnen und Kölnern, die gemeinsam die Vision verfolgen, die Kölner Stadtteile von Müll zu befreien und lebenswerter zu machen. Vorbilder sind Städte wie Kiel, Rotterdam oder Vancouver, die ebenfalls mit der Zero Waste Mission unterwegs sind! Zero Waste Köln geht es darum, innerhalb der je eigenen Möglichkeiten Müll […]

Köln und Bilderstöckchen spricht

„Köln spricht“ ist eine Initiative, die jeden ersten Sonntag im Monat eine Diskussion mit Gästen aller politischen Richtungen über Politik, Gesellschaft & Persönliches organisiert. Sie will damit ein „Festival der Demokratie, also Schmelztiegel einer polarisierten Gesellschaft“ veranstalten. Im Internet schreiben sie dazu: „Bei Köln spricht treffen gesellschaftliche Konflikte auf entwaffnende Atmosphäre, frische Ideen auf gewachsene […]

Bebauung der Gleueler Wiese: wo ist die Problematik? – Infoveranstaltung am 26. Juni

Einladung zur Infoveranstaltung von Roland Schüler, stellv. Bezirksbürgermeister Köln Lindenthal und die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Stadtbezirk Lindenthal am Mittwoch, 26. Juni 2019 19.00 Uhr in der Aula des Schillergymnasiums, Nikolausstraße 55 in Köln-Sülz (bitte zu Fuß, mit dem Rad oder mit der Linie 9 kommen). Dort werden Ihnen Fachleute erklären, was bei der […]

Kritik erwünscht! – Kölner Stadt-Anzeiger berichtet über Protestergebnisse

“Die Kritiker haben dazu beigetragen, dass das Projekt besser geworden ist” heißt es in der Ausgabe des Kölner Stadt-Anzeigers vom 17.Mai 2019. Am Clarenbachplatz in Braunsfeld wird in den nächsten eineinhalb Jahren eine Innovation im Wohnungsbau wahr. Menschen sollen über einer Güterzugstrecke wohnen. Die Veröffentlichung eines ersten Entwurfs stieß auf Bedenken und Protest hinsichtlich der […]