Kölner Freiwilligen Agentur e.V. Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Schriftgröße ändern: Standard Groß Größer
Print

Aufwandsentschädigung

Rente und Aufwandentschädigung

Wer mit der Rente einen sicheren Lebensunterhalt hat, nutzt die freie Zeit oft gern für ein ehrenamtliches oder freiwilliges Engagement. Nicht immer, aber manchmal gibt es dafür auch Geld: die Aufwandsentschädigungen. Da stellt sich die Frage, ob diese Zuwendungen vom Rententräger als „Hinzuverdienst“ angesehen werden. Das kann bei einer vorgezogenen Altersrente und bei einer Rente wegen Erwerbsunfähigkeit eine Rolle spielen. Bei beiden Renten gibt es eine Hinzuverdienstgrenze. In den allermeisten Fällen ist diese Sorge unberechtigt. Grundsätzlich sind Aufwandsentschädigungen, soweit wirklich der tatsächliche Sachaufwand entschädigt wird, kein anzurechnendes Arbeitseinkommen. Gehen sie jedoch deutlich darüber hinaus, wird im Einzelfall zu entscheiden sein, ob es sich unter Umständen um Arbeitseinkommen oder ein vergleichbares Einkommen handelt. Generell sind alle Einkommen, die gemäß § 3 des Einkommenssteuergesetzes steuerfrei sind, rentenrechtlich nicht als Hinzuverdienst anzusehen. Das gilt beispielsweise auch für Aufwandsentschädigungen, auch mal Honorare genannt, die gemeinnützige Organisationen Freiwilligen zahlen, die beispielsweise als Begleiter bei einer Jugendreise mitmachen, alte oder behinderte Personen betreuen oder sportliche Aktivitäten anleiten. Diese Zahlungen im  Zusammenhang mit gemeinnützigen pädagogischen, sportlichen, künstlerischen und pflegerischen Tätigkeiten sind bis zur Höhe von 1.848 Euro im Jahr steuerfrei und damit auch „rentenunschädlich“. Weil die Abgrenzung gegenüber anderen Tätigkeiten jedoch kompliziert sein kann, ist im konkreten Fall eine Anfrage beim jeweiligen Versicherungsträger ratsam. Welche Einkünfte bei vorgezogener Altersrente bzw. bei einer Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit rentenschädlich sind, können Sie auch den folgenden kostenlosen Broschüren der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte entnehmen.

>>Hier finden Sie die Broschüre: Rente und Hinzuverdienst: Altersrente: www.bfa.de

Quelle: FA aktuell; Zeitung der Freiwilligenagentur Münster


Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Arbeitshilfe:

"Der Einsatz von Ehrenamtlichen aus arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtlicher Sicht." Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband - Gesamtverband e.V. (Hrsg). Zum Download



Impressum Downloads Links Sitemap Suche