Kölner Freiwilligen Agentur e.V. Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Schriftgröße ändern: Standard Groß Größer
Print

Qualitätssiegel übergeben

Der Kölner Freiwilligen Agentur erhielt zusammen mit 16 Freiwilligenagenturen aus dem gesamten Bundesgebiet ein Qualitätssiegel, das für gute Vermittlung von freiwilligem Engagement steht. In einer feierlichen Veranstaltung in Berlin übergab Dieter Hackler, Abteilungsleiter der Abteilung Ältere Menschen, Wohlfahrtspflege und Engagementpolitik des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Auszeichnung an Anne Ohlen und Dr.Hans Henrici, Vorstandsmitglieder der Kölner Freiwilligen Agentur.

Das von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa) entwickelte Qualitätsmanagement bildet die zentralen Arbeitsbereiche von Freiwilligenagenturen ab. Es dient den Freiwilligenagenturen als Instrument zur systematischen Dokumentation, Auswertung und Weiterentwicklung ihrer Arbeit. Mit dem Qualitätssiegel belegen die Freiwilligenagenturen, dass sie in ihrer Arbeit nachvollziehbare Qualitätsstandards erfüllen. Beurteilt werden z.B. die Qualität der Beratung von Freiwilligen und Organisationen aber auch die der Öffentlichkeitsarbeit. Externe Bewerterinnen und Bewerter überprüfen und auditieren die Freiwilligenagenturen. Seit 2005 haben sich 60 Freiwilligenagenturen dem Zertifizierungsprozess gestellt.

Die zertifizierten Freiwilligenagenturen sind: Interkulturelle Freiwilligenagentur (IKFA) Berlin (Erstzertifizierung), das Freiwilligen Zentrum Bayreuth (Erstzertifizierung), die Freiwilligenagentur Halle-Saalkreis e.V. (Rezertifizierung), die Freiwilligenagentur Stuttgart (Rezertifizierung), das Sternenfischer – Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick aus Berlin (Rezertifizierung), das Freiwilligen Zentrum Fürth (Rezertifizierung), die Freiwilligen-Agentur Leipzig e.V. (Rezertifizierung), die Kölner Freiwilligen Agentur e.V. (Rezertifizierung), Freiwilligen-Zentrum Hamburg (Rezertifizierung), das Freiwilligenzentrum Augsburg (Rezertifizierung), das Freiwilligenzentrum Hannover e.V. (Rezertifizierung), die Ehrenamt Agentur Essen e.V. (Rezertifizierung), das FreiwilligenZentrum Kassel e.V. (Rezertifizierung), die Freiwilligenagentur AWO Ammerland in Bad Zwischenahn (Rezertifizierung), die Freiwilligen-Agentur Bremen (Rezertifizierung), das Centrum für Bürgerschaftliches Engagement Mülheim e.V. (Rezertifizierung) und das BüroAktiv – Freiwilligenagentur Frankfurt/Main (Rezertifizierung).

Das Foto zeigt bei der Siegelübergabe (von links nach rechts): Wilfried Delißen, Dr. Hans Henrici, Anne Ohlen, Dieter Hackler.

2012-06-15_Foto_Q.Siegel_Verleihung011

Weitere Informationen finden Sie unter www.koeln-freiwillig.de und www.bagfa.de.

Freiwilligenagenturen sind lokale Anlaufstellen zur Förderung des freiwilligen Engagements. Sie ermutigen, beraten und begleiten Bürgerinnen und Bürger, die sich engagieren möchten. Sie vernetzen gemeinnützige Organisationen, Verwaltung und Wirtschaft und unterstützen sie, geeignete Rahmenbedingungen für den Einsatz von Freiwilligen zu schaffen. Darüber hinaus entwickeln sie Engagementprojekte vom Seniorenbesuchsdienst bis zum Patenschaftsprojekt. Bundesweit gibt es derzeit über 360 Freiwilligenagenturen, über 130 sind in der bagfa zusammen geschlossen.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen ist der Dach- und Fachverband der Freiwilligenagenturen, -zentren und Ehrenamtsbörsen in Deutschland. Ziel der bagfa ist es, Freiwilligenagenturen als lokale Experten des bürgerschaftlichen Engagements zu stärken.


Impressum Downloads Links Sitemap Suche