Bürgerbeteiligung mit Sprachnachrichten

Am 18. Januar startete das digitale Beteiligungsverfahren für das neue Rathaus Berlin-Mitte. Anregungen können hier nur schriftlich, sondern auch mündlich eingebracht werden – über die Website https://www.stimmenaufknopfdruck.de/. Die Beiträge werden dokumentiert und transskribiert, sodass jede und jeder sie sich anhören oder auch nachlesen kann.

Nordrhein-Westfalen baut digitales Bürgerbeteiligungsportal auf

Mit der neuen Plattform „Beteiligung.NRW“ plant das Digitalministerium Nordrhein-Westfalen ein zentrales Bürgerbeteiligungsportal für die Behörden der Landesverwaltung, um mehr Öffentlichkeitsbeteiligungen durchzuführen. Das Portal bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich aktiv und digital in die Gestaltung von Politik und Verwaltung einzubringen – ob vor Ort in ihrer Kommune oder bei Vorhaben der Landesregierung. Weitere Informationen […]