Ehrenamtlich aktiv werden!

Neues Lernen. Deutsch sprechen. Freunde finden.

Viele Menschen in Deutschland und Köln engagieren sich ehrenamtlich. Sie betreuen zum Beispiel alte Menschen. Sie besuchen kranke Menschen im Krankenhaus oder unterstützen bei einer Essensausgabe…und gestalten so die Stadtgesellschaft mit. Ohne ehrenamtliches Engagement wäre Köln eine andere Stadt!

Ein Ehrenamt braucht meistens unegfähr 3 Stunden die Woche und ist für jeden Möglich, der Spaß daran hat aktiv zu sein!

Was ist das eigentlich?

Ein Ehrenamt übt man freiwillig aus. Es gibt kein Geld dafür. Aber man bekommt trotzdem viel:

Man lernt neue Menschen kennen, erlernt neue Fähigkeiten, kann sein Deutsch üben… und aktiv in Köln mitmachen! Man tut Anderen etwas Gutes und entwickelt sich dabei selbst weiter.

Interesse? Wir beraten Sie gerne!

Kommen Sie gerne zu uns. Wir finden das passende Ehrenamt für Sie. Sie können uns anrufen und einen Termin ausmachen oder Sie kommen einfach zum nächsten VolunTea Monday: jeden Montag von 16-18h sind wir für Sie da!

Geflüchtete als Engagierte in Ihrer Einrichtung?

Sie haben Interesse Geflüchteten die Möglichkeit zu geben sich aktiv bei Ihnen einzubringen? Auf unserer Seite für Einrichtungen finden Sie mehr Informationen!

Volun-Tea Monday

Jeden Montag 16-18h

Offene Sprechstunde für Neu-Kölner und Neu-Kölnerinnen.
Komm vorbei, trink einen Tee mit uns und informiere dich über das Ehrenamt.

Wir sprechen Deutsch, Englisch und Arabisch!

Bis dann! Wir freuen uns!

3

Kontakt
Svenja Rickert
0221 / 888 278 -26
svenja.rickert(at)koeln-freiwillig.de