DUO begleitet Menschen mit Demenz und entlastet pflegende Angehörige

Freiwillig Engagierte können in der häuslichen Begleitung Unterstützung bieten

In der Begleitung von demenziell veränderten Menschen kommt es nicht selten zu Pflegesituationen, die Angehörigen viel Zeit, Geduld und Aufmerksamkeit abverlangen. Es muss viel organisiert werden und Zeit für einen selbst bleibt wenig. Dabei ist eine Demenzerkrankung oft ein Marathon, der einen langen Atem und Phasen der Erholung benötigt.

Dabei kann DUO Unterstützung bieten. Der Besuchsdienst begleitet Menschen mit Demenz und entlastet ihre pflegenden Angehörigen in den Kölner Stadtbezirken Innenstadt und Rodenkirchen.

Qualifizierte DUO-Freiwillige, die stundenweise Menschen mit Demenz zu Hause besuchen, können pflegenden Angehörigen Freiräume und demenziell veränderten Menschen eine schöne Zeit ermöglichen.

In Absprachen mit den Angehörigen verbringen die Freiwilligen meist zwei- bis vierstündige  Besuche mit Aktivitäten wie gemeinsames Kaffeetrinken und zusammen Erzählen, Spazieren gehen, Singen, Karten spielen oder einfach nur da sein und tun, was Freude macht.

Menschen mit einer demenziellen Veränderung erhalten von ihrer Pflegekasse einen sogenannten Entlastungsbetrag von 125 €/Monat, welchen Sie für DUO nutzen können. Die Kosten für DUO von 10 €/Stunde können über diesen Entlastungsbetrag abgerechnet werden. Zu weiteren Abrechnungsmöglichkeiten mit der Pflegekasse beraten wir Sie gerne individuell.

Wenn Sie Interesse an unserem Besuchsdienst DUO haben, wenden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an uns. Unsere Kontaktdaten sehen Sie rechts. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht!

DUO ist ein Angebot in Zusammenarbeit von Kölner Freiwilligen Agentur und ASB Köln.

Termine

Kontakt
Corinna Goos
022/ 888 278-21
corinna.goos(at)koeln-freiwillig.de

Kontakt
Sophia Janker
022/ 888 278-21
sophia.janker(at)koeln-freiwillig.de