Das Projekt „außerschulische Begleitung von Kindern mit Fluchtgeschichte“ ist nun Teil von „Lesestart- weil uns Lesen weiterbringt“

Juhu, das Projekt „außerschulische Begleitung von Kindern mit Fluchtgeschichte“ ist nun Teil von „Lesestart- weil uns Lesen weiterbringt“ der Stiftung Lesen. Das heißt nun kann so richtig geschmökert werden. Dank der Lese- und Medienboxen der Stiftung Lesen haben die Kinder und Ehrenamtlichen die Möglichkeit immer wieder spannende Medien auszuleihen und in die Welt der Geschichten […]

Infoveranstaltung – Pat:innenprojekt außerschulische Begleitung geflüchteter Kinder

In enger Abstimmung mit den Schulen begleiten Ehrenamtliche jeweils ein Pat:innenkind für ein Jahr. Sie treffen die Kinder i.d.R. ein bis zweimal in der Woche. Die Begleitung kann sich vielfältig gestalten: Radfahren, Lernen, Fußball spielen, Museumsbesuche, Backen – fast alles ist möglich!  Es soll nur beiden Seiten Spaß machen und obendrein das Kind in der […]

Infoveranstaltung – Pat:innenprojekt außerschulische Begleitung geflüchteter Kindern

Am 24./25. September startet die nächste Pat:innenrunde. In Informationsveranstaltungen informieren wir über die Inhalte der Pat:innenschaften und die Voraussetzungen für die Teilnahme am Projekt.

Interessierte bitten wir, sich unter Luise.martin@koeln-freiwillig.de für die Informationsveranstaltungen anzumelden. Wir versenden dann den Zugangslink zur Veranstaltung

Infoveranstaltung – Pat:innenprojekt außerschulische Begleitung geflüchteter Kinder

Am 24./25. September startet die nächste Pat:innenrunde. In Informationsveranstaltungen informieren wir über die Inhalte der Pat:innenschaften und die Voraussetzungen für die Teilnahme am Projekt.

Interessierte bitten wir, sich unter Luise.martin@koeln-freiwillig.de für die Informationsveranstaltungen anzumelden. Wir versenden dann den Zugangslink zur Veranstaltung

Wir suchen Freiwillige für die Begleitung geflüchteter Grundschulkinder!

Bald startet das dritte, unter dem Zeichen der Pandemie stehende Schuljahr. Für alle Kinder ist das eine große Herausforderung, doch Kinder aus geflüchteten Familien stehen häufig weiteren Hürden gegenüber: Zusätzlich zu Homeschooling und Kontaktreduzierung müssen sie in einer oft nicht kindgerechten Umgebung mit schlechtem Netzanschluss oder fehlenden Endgeräte lernen. Da Schulen Informationen und Materialien oft […]