Erkenntnisse aus der Pilotphase

Die ersten Erfahrungen sind vielversprechend und verdienen es, vertieft zu werden. So könnte das Halbzeitresumee der Pilotphase zusammengefasst werden. Das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung in Speyer sollte herausfinden, wie die Leitlinien für Öffentlichkeitsbeteiligung in der Pilotphase umgesetzt werden. Gemessen an der Größe der Fragestellung ist ein Dreivierteljahr kurz. So lange hatte die Pilotphase gedauert, [...]

Im Interview mit Jan Pehoviak von KLuG e.V.

Kreativität braucht Möglichkeitsräume Nach der von KLuG – Köln leben & gestalten e.V. im November veranstalteten Zukunftswerkstatt zum Thema Freiräume treffen wir Jan Pehoviak, einen Vorstand des Vereins, und sprechen über Stadtentwicklungspolitik, Netzwerkarbeit und Kultur unter dem Radar der Behörden. Zu den kreativen Köpfen hinter KLuG zählen dabei unter anderem Aktive aus der Kunst & […]

Erfahrungen einer Verkehrsinitiative in Nippes

Vor ungefähr zwei Jahren bin ich in das Clouth-Quartier gezogen, ein Neubaugebiet in Köln-Nippes. Ein Neubaugebiet, wo sich insbesondere viele junge Familien angesiedelt haben. Umso mehr hat es mich verwundert bis erschreckt, dass so viele Autos mit überhöhter Geschwindigkeit durch das Viertel gefahren sind. Zwar ist das gesamte Viertel mit Tempo 30 geschwindigkeitsbeschränkt, aber da […]

Beteiligung „Kulturraum Kölner Friedhöfe 2025“ – Das Grünflächenamt blickt zurück

Zunächst war es einer der schönen Zufälle, dass wir das Konzept „Kulturraum Kölner Friedhöfe 2025“ hier im Grünflächenamt entwickelt haben, als zeitgleich der Ausschuss Umwelt und Grün zum Pilotgremium der „Systematischen Öffentlichkeitsbeteiligung“ ausgewählt wurde. Die Vorstellung des Projektes im Beirat zeigte mir, wie hoch die Erwartungen und Ansprüche der Mitglieder des Beirates sind. Ich hatte […]

Aktivitäten von und für Bürgerinitiativen geplant

Am 9. Dezember lud das Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung zum zweiten Werkstattgespräch mit Bürgerinitiativen ein. Mit erfreulichen Ergebnissen für Aktivitäten im nächsten Jahr: Lokal: Im Pilotbezirk Nippes soll ein Runder Tisch erprobt werden, zu dem die Stadtverwaltung Bürgerinitiativen vor Ort in regelmäßigen Turnus  einlädt und über anstehende Vorhaben im Bezirk informiert. Stadtweit: Das Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung wird […]

Bericht der Beiratssitzung am 12. November

Bei der letzten Sitzung in diesem Jahr stellte das Forschungsinstitut Speyer die Zwischenergebnisse zur Evaluation der Pilotphase vor. Die Evaluation dient dazu, den Erfolg des Büros für Öffentlichkeitsbeteiligung hinsichtlich der im Herbst 2018 vom Rat beschlossenen Qualitätsstandards für Bürgerbeteiligung in Köln auszuwerten. Insbesondere die Themen „Ermittlung von Perspektiven und Aktivierung schwer erreichbarer Zielgruppen“ sowie „allgemeine […]

Köln-Deutz wird Modellquartier für Klimaresilienz

Klimanotstand – und nun? Rekordtemperaturen, anhaltende Trockenperioden und extreme Niederschläge sind nur einige der bereits spürbaren Folgen des Klimawandels, die sich direkt auf das Leben im urbanen Raum auswirken und Stadtverwaltung und Anwohner/-innen vor neue Herausforderungen stellen. Das Verbundprojekt iResilience der TU Dortmund befasst sich mit genau diesen Fragen und bringt Forscher/-innen, Stadtverwaltung und Bürger/-innen […]