Ihr wollt helfen? Super!

Hier findet ihr Ansprechpersonen und Übersichtsportale für freiwillige Unterstützer*innen, Geld- und Sachspenden zum Hochwasser in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Bitte beachtet: Es haben sich schon viele Menschen gemeldet, die spontan unterstützen wollen und können, so dass manchmal der aktuelle Bedarf an helfenden Händen schon gedeckt ist. Es wäre wunderbar, wenn ihr in diesem Falle euer Hilfsangebot aufrechterhaltet und euch später engagiert. Der Bedarf wird auch in den nächsten Wochen und Monaten sehr hoch sein und es braucht auch dann noch helfende Hände, wenn die Medien nicht mehr berichten.

HIER könnt ihr euch als Freiwillige bei uns registrieren und wir leiten aktuelle Unterstützungsbedarfe direkt an Euch weiter.

HIER könnt ihr euch als Organisation registieren, wenn ihr aufgrund der Hochwasserkatastrophe Helfer*innen benötigt.

ÜBERGREIFENDE INFORMATIONEN

  • Auf dem Fluthilfe-Portal des Landes Rheinland-Pfalz kann man sich als Hilfsanbieter:in und Hilfesuchende:r eintragen
  • Übersichtskarte für Helfer in den Hochwasser-Einsatzgebieten: helden-finden.de/
  • Der Hochwasserhilfe-Navi hilft, schnell und einfach Hilfe bzw. Anlaufstellen für Sach-, und Geldspenden zu finden. In der Suchmaske könnt ihr direkt Städte, Ortschaften und Begriffe eingeben. hochwasserhilfe-navi.de/
  • Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe bietet eine Übersicht über die betroffenen Gemeinden und Städte mit Kontaktmöglichkeiten zu den Behörden und Initiativen vor Ort. www.bbk.bund.de 

INFOS UND KONTAKTE VOR ORT

ANREISE
Es wird gebeten, möglichst nicht mit dem eigenen PKW in die betroffenen Städte und Ortschaften zu fahren, um die Arbeit der Rettungskräfte nicht zu behindern.

  • Helfer-Shuttle Ahrtal täglich ab 7 Uhr ab Innovationspark Rheinland helfer-shuttle.de
  • Ahrtal: Mobilitätsatlas – Infoplattform für den Verkehr in Rheinland-Pfalz Link

SACHSPENDEN

  • Sammel- und Ausgabestelle am Nürburgring
  • Organisationen und Initiativen (nicht Privatpersonen) können bei Innatura gGmbH Sachspenden (z. B. Hygieneartikel, Putzmittel, Bürobedarf) erhalten. Kontakt: Diana Ochs, 0178 – 2040518

GELD SPENDEN

KRAFT BEWAHREN BEIM HELFEN

  • Kölsche Pause während des Anpackens Link

INFOS zum Verhalten bei Hochwasser

  • Eine Zusammenstellung des Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe zur Hochwasserlage in Deutschland www.bbk.bund.de 

Gerne nehmen wir Ergänzungen auf, schickt eine Mail an gabi.klein@koeln-freiwillig.de

Bild von Hans Braxmeier auf Pixaba