Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung / Kölner Freiwilligen Agentur: Das Team stellt sich vor

Das Kölner „Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung“ besteht aus zwei Teilen Der städtische Teil des Büros für Öffentlichkeitsbeteiligung ist dem Büro der Oberbürgermeisterin – Referat für Strategische Steuerung zugeordnet. Die Hauptaufgaben des Teams bestehen in der Steuerung des gesamten Leitlinienprozesses, der Konzeption und Umsetzung der Beteiligungsverfahren, der Pflege des Mitwirkungsportals sowie der Geschäftsführung des Beirats für Öffentlichkeitsbeteiligung. […]

Netzwerken und Beteiligungsförderung – Rückblick auf bisherige Aktivitäten und Veranstaltungen zur Öffentlichkeitsbeteiligung

Vernetzung und Kooperationsgespräche Das Öffentlichkeitsbeteiligungs-Team der Kölner Freiwilligen Agentur e.V. war in den letzten Monaten viel unterwegs. Mit verschiedenen Einrichtungen und Organisationen wurden Gespräche geführt, unter anderem mit der IHK Köln und dem Verein ikult e.V. Ziel dieser Gespräche ist es, ein Netzwerk mit interessierten Organisationen aufzubauen, damit in Zukunft Kölnerinnen und Kölner mehr und […]

Werde Pat*in – freiwillig – zu zweit – gemeinsam spielerisch deutsch lernen mit geflüchteten Grundschulkindern

ABLAUF EINER 1:1-PATENSCHAFT Die Kinder erhalten ein bis zweimal in der Woche eine ehrenamtliche Unterstützung für die außerschulische Förderung. Gefördert wird je nach Bedarf des Kindes spielerisch um gemeinsam Deutsch zu lernen und  miteinander Spaß zu haben. Dies kann vielfältig geschehen: Ob Backen, Basteln, Lesen, Lachen, Enten beobachten oder Eis essen – alles ist möglich. […]

Beteiligungspilot #1: Kulturraum Kölner Friedhöfe 2025

Wie könnte der Kulturraum der 55 kommunalen Friedhöfe in Köln in Ergänzung zur traditionellen Nutzung noch sinnvoll genutzt werden? Welche Orientierung sollte es für eine entsprechende Erweiterung der Gestaltung der einzelnen Friedhöfe in den nächsten Jahren geben? Zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen findet das erste beschlossene Pilot-Beteiligungsverfahren statt (Infos im Web …). Wesentliche Stationen […]

Aktuelle beteiligungsrelevante Aktivitäten und Maßnahmen in Köln

Gestaltung des Ebertplatzes: „Der Ebertplatz hat sich gewandelt. Bürgerbeteiligte Zwischennutzung kann problematische Räume positiv verändern.“ (Info der Stadt Köln vom 15. März 2019) Bürgerinitiative für Müllvermeidung: Die Initiative Zero Waste, die Menschen zur Abfallvermeidung animieren will, wurde am im Köln-Teil des Kölner Stadt-Anzeigers vom 20. März 2019 vorgestellt. Mehr Infos auf der Website der Initiative

„Spaltungen überwinden! Partizipation und demokratische Innovationen schaffen neue Perspektiven“

Unter diesem Oberthema findet vom 20. bis 22. September 2019 das nächste „Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung“ in der Akademie Loccum statt. U.a. folgende Fragen werden bei der Tagung diskutiert: Welchen Beitrag können (neue) Demokratie-Initiativen leisten, um unsere Gesellschaft wieder zusammenzubringen? Wie können gesellschaftliche Proteste in einen konstruktiven Austausch zwischen Politik, Einwohner/innen und Verwaltung münden? […]

Beteiligungsförderliche Infrastrukturen werden aufgebaut

Im Zuge der Pilotphase zur Öffentlichkeitsbeteiligung in Köln werden nicht nur die Leitlinien und ihre Anwendung erprobt, sondern auch Strukturen aufgebaut, mit denen die Möglichkeiten der Öffentlichkeitsbeteiligung transparenter und niedrigschwelliger werden und interessierte Kölnerinnen und Kölner sowie Vorhabenträger aus der Verwaltung (und auch aus der Wirtschaft) Rat und Unterstützung erfahren: Mit dem neu eingerichteten Mitwirkungsportal […]

Kölner Leitlinien für Öffentlichkeitsbeteiligung

Die Kölner Leitlinien für Öffentlichkeitsbeteiligung werden in diesem Jahr in einer zwölfmonatigen Pilotphase erprobt (Alle Infos hierzu im Web …) Die Erarbeitung dieser Leitlinien hat eine lange Vorgeschichte. Schon in den Jahren von 2002 bis 2006 gab es mehrere Positionierungen und Empfehlungen zu diesem Thema: „Die Bürger und Bürgerinnen werden akzeptierte Partnerinnen und Partner in […]