Das ehrenamtliche Beratungsteam on Tour: Einblick in das Allerweltshaus Köln

Allerweltshaus Köln e.V.

Der persönliche Kontakt und der Austausch mit den gemeinnützigen Einrichtungen, in die wir Engagierte vermitteln, sind uns sehr wichtig. Daher besucht auch immer mindestens eine Person aus dem Bereich Ehrenamt die Einsatzstelle vor Ort, wenn wir neue Einsatzstellen in unsere Engagementdatenbank aufnehmen. Dies ermöglicht es besonders unserem Team der ehrenamtlichen Berater:innen, den interessierten Bürger:innen einen guten Eindruck zu vermitteln, wie ein Engagement vor Ort aussehen könnte.

Aus diesem Grund findet mindestens einmal jährlich eine sogenannte „Road-Show“ mit dem Team der ehrenamtlichen Berater:innen statt. Anfang Juni führte uns der Weg nach Ehrenfeld ins Allerweltshaus Köln e.V. . Das Allerweltshaus ist vor etwa 2 Jahren von der Körnerstraße in ein altes Schulgebäude in der Geisselstraße umgezogen und bietet auf über 1000 Quadratmetern vielfältige Angebote wie Sozialberatung, Deutschkurse, politische Bildungsprojekte und kreative Aktivitäten an.

Ohne die vielen Ehrenamtlichen, die im Allerweltshaus tätig sind, wäre dieses beeindruckende Projekt nicht möglich. Die Renovierung des alten Schulgebäudes und des Hofes erfolgen ebenfalls größtenteils durch ehrenamtliche Leistung. Die Führung durch das historische Gebäude und der gemeinsame Nachmittag vor Ort waren eine tolle Motivation für unsere ehrenamtlichen Berater:innen, die passenden Engagierten in dieses inspirierende Umfeld zu vermitteln.

Wenn auch Sie neugierig geworden sind und an einer persönlichen Engagement-Beratung interessiert sind, vereinbaren Sie gerne einen Termin unter der Telefonnummer 0221 / 888 2780 oder per E-Mail an beratung@koeln-freiwillig.de.

Wir freuen uns darauf, Sie bei Ihrer Suche nach einem persönlichen Engagement unterstützen zu können!

Neuste Beiträge