Beteiligung rechtsrheinisch: Eine Grünfläche wird zum Park mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten

Wie soll die Grünfläche zwischen der Siedlung Glashüttenstraße und der Bahntrasse im Herzen von Porz gestaltet werden, um von den Menschen vor Ort als neuer Quartierspark mit Aufenthaltsqualität angenommen zu werden? Offiziell nicht zur Pilotphase Systematische Öffentlichkeitsbeteiligung in Köln gehörend wurde die Hilfe des Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung für das Beteiligungsverfahren vom zuständigen Amt für Landschaftspflege […]

Quartiersplatz “Am Salzmagazin” – erste Beteiligungsphase ist abgeschlossen

Ein 550 qm-Dreieck zwischen den Bahngleisen und den Straßen Am Salzmagazin und Eintrachtstraße im Eigelsteinviertel soll zum Quartiersplatz für die umliegende Nachbarschaft gestaltet werden, die in der jetzt abgeschlossenen ersten Beteiligungsphase zu ihren Gestaltungsideen befragt wurde: Vier Wochen lang war das Team des Büros für Öffentlichkeitsbeteiligung (Verwaltung & KFA) zusammen mit Mitarbeitenden der Fachverwaltung aus […]

Förderkonzept “Kulturelle Teilhabe” – Beteiligungsverfahren zweite Runde

Im Juni 2019 fand eine Werkstattveranstaltung statt, deren Ergebnisse in die Erarbeitung eines “Förderkonzeptes Kulturelle Teilhabe” einfließen sollten. Der Konzeptentwurf liegt nun vor. Coronabedingt konnte die zweite Beteiligungsrunde hierzu nicht im Rahmen einer Präsenzveranstaltung stattfinden. Dafür gab es bis zum 9. August 2020 die Gelegenheit, online Rückmeldungen zu geben. Auf dem Mitwirkungsportal können die Beiträge […]

Ausweitung der Systematischen Öffentlichkeitsbeteiligung – Ratsbeschluss vom 18. Juni

„Dies ist ein sehr wichtiges Thema. Es ist einer der bedeutendsten Beschlüsse, die wir heute fassen.“ – waren die einleitenden Worte von Oberbürgermeisterin Henriette Reker zum Tagesordnungspunkt „10.18 Ausbau der Systematischen Öffentlichkeitsbeteiligung“ der Ratssitzung vom 18. Juni 2020. Angesichts der vorgerückten Stunde (nach ca. acht Stunden Ratssitzung) wurden die vorbereiteten Reden der Oberbürgermeisterin wie weiterer […]