Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Telefon: 0221 / 888 278-0
Telefax: 0221 / 888 278-10

KFA Neuigkeiten

Aktuelle Infos des Forum für Willkommenskultur (21.09.2018)

Guten Tag!

Wir laden Sie und Euch herzlich zu unseren kommenden Veranstaltungen im Jahr 2018 ein.

Unsere Themenvielfalt in diesem Jahr war und ist groß: Die Gewinnung neuer Freiwilliger, zahlreiche asyl- und aufenthaltsrechtliche Qualifizierungen, ein Fachaustausch Antisemitismus und Geflüchtete, die Auswirkungen der DSGVO für Willkommensinitiativen, das Thema Wohnen, die Selbstorganisation von Geflüchteten – vieles war und ist im Fokus unserer Arbeit.

Dank zahlreicher neuer und bestehender Kooperationen mit diversen Akteuren können wir auf vielfältige Art und Weise Engagierte in der Flüchtlingsarbeit unterstützen.

Weiterhin sind wir jedoch auf Anregungen und Bedarfsmitteilungen angewiesen. Es braucht weitere Informationen – ob im Rahmen von Veranstaltungen oder Verschriftlichungen –, um sich besser in der Flüchtlingsarbeit zurechtzufinden?

Teilen Sie es uns bitte mit, stellen Sie uns Ihre Fragen!

Bei einem Thema sind wir derzeit besonders auf Informationen von Ihnen angewiesen: Vereinsgründungen.

Immer mehr Willkommensinitiativen denken darüber nach, ob und wie sie die geschaffenen Strukturen institutionalisieren und verstetigen können. Die Vor- und Nachteile einer Vereinsgründung sind vielfältig und kompliziert. Sie befinden sich in diesem Prozess – oder kennen solch eine Initiative – und benötigen Unterstützung von uns? Sie haben Informationen, die Sie bereit sind anderen Initiativen zur Verfügung zu stellen? Die Session beim Vernetzungstreffen der Willkommensinitiativen am 08. Oktober (s.u.) soll einen Austausch bieten. Darüber hinaus denken wir derzeit über ein Fortbildungsangebot für Initiativen und neu gegründete Vereine nach.

Wir freuen uns auf Hinweis von Ihrer/ Eurer Seite!

Herzliche Grüße

Gabi Klein                                              Daniel Wyszecki
Kölner Freiwilligen Agentur e.V.      Kölner Flüchtlingsrat e.V.

PS: Unseren neuen Flyer schon gesehen?

*****************************************************************************************************************

Montag, 08.10.2018, 19:00 Uhr, Ort: MüTZe Bürgerhaus, Berliner Str. 77, 51063 Köln-Mülheim
Vernetzungstreffen der Willkommensinitiativen
Eine Kooperation des Forums für Willkommenskultur und der Melanchthon-Akademie

Wir begrüßen alle, die sich in der Flüchtlingsarbeit in und um Köln engagieren. In den regelmäßig stattfindenen Treffen besprechen wir aktuelle Probleme und tauschen unsere Erfahrungen aus. Für Getränke und Speisen ist gesorgt. Spontan eingebrachte Themen werden gerne aufgegriffen, zudem sind folgende Themen geplant: Vor- und Nachteile einer Vereinsgründung sowie Vorstellung und Diskussion der neuen Broschüre Wegweiser Wohnen in Köln.

Dienstag, 25.09.2018, 18-21:00 Uhr, Ort: Flüchtlingszentrum FliehKraft, Turmstr. 3-5 (2.OG), 50733 Köln
Was tun bei drohender Abschiebung? Rechtliche Grundlagen und Handlungsempfehlungen für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit
Referent: Jens Dieckmann, Rechtsanwalt
Weitere Infos im Veranstaltungsflyer.

Donnerstag, 27.09.2018, 12:00-15:00 Uhr
Grundlagen des Asylrechts…und weitere wichtige Informationen für ein erfolgreiches Engagement in der Flüchtlingsarbeit
Eine Kooperationsveranstaltung mit Forum für Willkommenskultur, Deutsch-Türkischer-Verein Köln e.V. und Freunde des interkulturellen Zentrums e.V.

Referent: Daniel Wyszecki, Kölner Flüchtlingsrat e.V.
Weitere Infos zum Ort und Informationen zur Anmeldung im Veranstaltungsflyer.

Mittwoch, 30.10.2018, 18:00-20:30 Uhr, Ort: Flüchtlingszentrum FliehKraft, Turmstr. 3-5 (2.OG), 50733 Köln
Grundlagen des Asylrechts
Referent: Claus-Ulrich Prölß, Geschäftsführer Kölner Flüchtlingsrat e.V.
Weitere Infos im Veranstaltungsflyer.

Mittwoch, 07.11.2018, 18:00 Uhr, Ort: Uni Köln, Gronewaldstr. 2, Hörsaal H124 (H4)
Engagement in der Arbeit für Geflüchtete in Köln – Studierende herzlich willkommen!
Eine Kooperationsveranstaltung mit Forum für Willkommenskultur, AStA, Forschungsinstitut für Interkulturelle Studien (FIST), Melanchthon-Akademie, Stavv, Willkommensinitiativen
Wir möchten Studierende, die Interesse an der Flüchtlingsarbeit haben, einladen und über die Möglichkeiten des Engagements informieren. Weitere Infos werden folgen.

Mittwoch, 21.11.2018, 18:00-20:30 Uhr, Ort: Flüchtlingszentrum FliehKraft, Turmstr. 3-5 (2.OG), 50733 Köln
Aktuelle Situation Afghanistan: Zur Realität vor Ort und der Abschiebepraxis in Deutschland
Referent: Gunter Christ, Rechtsanwalt.
Weitere Infos im Veranstaltungsflyer.

Workshop-Angebote des Forum für Willkommenskultur auf Anfrage

Informationen rund um das Ausländer- und Asylrecht
Sie haben rechtliche Fragen, die Ihnen immer wieder die eigene Arbeit erschweren? Sie haben Probleme bei Amtsbesuchen? Gerne kommen wir zu Ihnen bieten Fortbildungen und Informationen an, z.B. zum Thema „Grundlagen Asylrecht“. Bei spezifischen Interessen zu einem bestimmten Thema (Familienzusammenführung o.ä.) passen wir unsere Angebote gerne an Ihre Bedarfe an. Keine Zeit für eine Fortbildung? Stellen Sie Fragen zum Thema auch gerne per E-Mail.
Interesse? Mehr Infos unter wyszecki@koelner-fluechtlingsrat.de

Informationsveranstaltungen und Workshops rund um das Thema Wohnen
Sie unterstützen bei der Wohnungssuche oder bei Umzügen? Die Mitarbeiterinnen des Kölner Flüchtlingsrat e.V. beim Auszugsmanagement und das Forum für Willkommenskultur bieten in Kooperation zukünftig an, bei den Initiativen vorbeizukommen und Informationsveranstaltungen sowie Empowerment-Workshops für Freiwillige und/oder Geflüchtete zu veranstalten. Keine Zeit für einen Veranstaltungsbesuch? Stellen Sie Fragen zum Thema auch gerne per E-Mail.
Interesse? Mehr Infos unter wyszecki@koelner-fluechtlingsrat.de

Mentor*innen, Tandems, Friends, Welcomepartner*innen – Wie können Projekte zur 1:1 – Unterstützung für geflüchtete Menschen gelingen?
Erfahrungsaustausch für ehrenamtliche Koordinator/-innen von Tandem-Partnerschaften zwischen Geflüchteten und Freiwilligen

Aufbauend auf den Erfahrungen aus dem Projekt „Mentorenschaften für neuzugewiesene Flüchtlingsfamilien“ werden wir uns zu unterschiedlichen Konzepten in der „Begleitung von Begleiter*innen“ austauschen und anregen. In einem kollegialen Austausch wollen wir uns wechselseitig zu Fragen beraten, die bei der Planung und Durchführung von Tandemprojekten auftreten
Interesse? Mehr Infos unter mentoren@koeln-freiwillig.de

 

Weitere Angebote des Forum für Willkommenskultur

Energiestation – Vermittlung von ehrenamtlichen Supervisor/-innen und Coaches
Das Forum für Willkommenskultur vermittelt zwischen Freiwilligen, die sich in Willkommensinitiativen oder selbständig engagieren, und ehrenamtlich tätigen Supervisor/-innen, die das Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe mit pro-bono-Supervision unterstützen möchten. Wer eine kostenlose Supervision sucht oder anbieten möchte, wende sich bitte an mentoren@koeln-freiwillig.de

Rundbrief des Forum für Willkommenskultur
Jeden zweiten Dienstag verschicken wir den Rundbrief des Forum für Willkommenskultur. Er enthält Hinweise zu Veranstaltungen, Tipps für das Engagement, Gesuche und Angebote, Literatur- und Förderhinweise und vieles mehr zur „Ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit in Köln“. Wer in den Verteiler aufgenommen werden möchte schreibe bitte eine kurze Mail an mentoren@koeln-freiwillig.de

Unterstützung bei der Akquise neuer Freiwilliger
Nach wie vor werden viele Kölner*innen gesucht, die sich in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit engagieren möchten. Das Forum für Willkommenskultur unterstützt Willkommensinitiativen gerne bei der Suche nach neuen Freiwilligen. So bieten wir u.a. Werbemöglichkeiten bei unseren Veranstaltungen, im Rundbrief oder auf unseren Infoveranstaltungen. Interesse? Bitte wenden Sie sich an mentoren@koeln-freiwillig.de.

Angebote, die aus dem Forum für Willkommenskultur entstanden sind

Babellos (entstanden aus Sprachbrücken)
Freiwillige Sprachbegleiter*innen unterstützen die Flüchtlingsarbeit

Die Vermittlung mehrsprachiger Freiwilliger, sogenannter „Sprachbrücken“, hat das Forum für Willkommenskultur übertragen in das Projekt „Babellos“. Die Freiwilligen stehen für punktuelle Sprachbegleitungen, u.a. in den Sprachen Arabisch, Kurdisch, Albanisch, Farsi oder Serbokroatisch, in der Flüchtlingsarbeit gerne zur Verfügung. Sie werden auf ihr Engagement vorbereitet und dabei begleitet. Die Vermittlung erfolgt über die Kölner Freiwilligen Agentur. Mehr Infos: www.koeln-freiwillig.de/babellos/

Willkommen im Severinsviertel
Sechsmonatige, ehrenamtliche Mentorenschaften für Flüchtlingsfamilien
Über die Initiative “Willkommen im Severinsviertel” unterstützen freiwillige Mentor*innen ein halbes Jahr lang eine Flüchtlingsfamilie. Die Initiative basiert auf einer Multiplikator*innenschulung des Forum für Willkommenskultur und wird in Kooperation mit der Katholischen Kirchengemeinde St. Severin umgesetzt. Mehr Infos: wiku-koeln.de/mitwirkende/initiativen/willkommen-im-severinsviertel/

***************************************************

*Das Forum für Willkommenskultur ist ein Kooperationsprojekt der Kölner Freiwilligen Agentur e.V. und des Kölner Flüchtlingsrat e.V. Es unterstützt die Kölner Willkommensinitiativen und ist Anlaufstelle für Freiwillige und weitere Akteure in der Flüchtlingsarbeit. Es fördert Ihre Vernetzung untereinander, bildet eine Brücke zur Stadtverwaltung und fördert den Austausch mit dieser. Das Forum bietet Qualifizierungs- und Informationsangebote für Engagierte und Interessierte. Zudem setzt das Forum eigene Impulse, um die Willkommenskultur für Geflüchtete weiterzuentwickeln und dadurch ihre gesellschaftliche Teilhabe zu stärken.

Weitere Informationen zum Bürgerengagement: www.koeln-freiwillig.de

Weitere Informationen für die Flüchtlingsarbeit: www.koelner-fluechtlingsrat.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *