KFA Neuigkeiten

Auftaktveranstaltung (Post)koloniales Erbe der Stadt Köln am 8. Oktober 2021

Logo der Deutschen Kolonialgesellschaft
Logo der Deutschen Kolonialgesellschaft

Die Stadt Köln hat sich zum Ziel gesetzt, das koloniale Erbe Kölns umfassend und konsequent in den kommenden Jahren aufzuarbeiten. Gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren aus Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft möchte sich die Stadtverwaltung insbesondere der Frage widmen, welche Auswirkungen und welchen Einfluss der Kolonialismus auf das heutige gesellschaftliche Zusammenleben hat.

Die Veranstaltung findet im VHS-Forum am Neumarkt, Cäcilienstraße 29-33, 50676 Köln und online statt.

Eine Anmeldung ist erforderlich und unter folgendem Link möglich …

Weitere Infos gibt es auf dem Beteiligungsportal oder Sie schicken Ihre Fragen per E-Mail.

Quelle: Stadt Köln