KFA Neuigkeiten

Aus 1 mach 2: Pressegespräch zur Verdopplungsaktion der Bethe-Stiftung

Wenn das mal kein Grund zur Freude ist:
Die Bethe-Stiftung verdoppelt jede Spende für Babellos – freiwillige Sprachbegleitung in der Flüchtlingsarbeit, die zwischen November ’19 und Januar ’20 eingehtbis zu einem Gesamtwert von 8.000€!Wir hatten grade ein Pressegespräch dazu, bei dem Santa Elia (aus Babel (!), Irak) wunderbar beschrieben hat, warum sie bei Babellos dabei ist: „Als ich vor fünf Jahren nach Deutschland kam, wurde ich von allen Seiten unterstützt. Das mache ich nun bei Anderen!“Helene Hammelrath, Botschafterin der Bethe-Stiftung, machte uns viel Hoffnung. Nach ihrer Erfahrung löst die Verdopplungsaktion bei Spender*innen einen richtigen Motivationsschub aus: „Ich spende doch liebend gerne 100€, wenn daraus 200€ gemacht werden.“Wichtig ist: Die Spenden werden verdoppelt, wenn

  • sie zwischen November 2019 und Januar 2020
  • auf das Extrakonto Sparkasse KölnBonn
    BIC: COLSDE33XXX
    IBAN DE25 3705 0198 1909 1356 32
  • mit dem Verwendungszweck: Bethe-Verdopplungsaktion eingehen!

Hier findet ihr den Spendenaufruf

Wir sind gespannt und werden berichten!

 


von links: Bashir Alzaalan, Santa Elia, Helene Hammelrath (Bethe-Stiftung), Gabi Klein, Ingo Hinz (Kölner Stadt Anzeiger) und Dominic Röltgen (Kölnische Rundschau)

 

 

Du willst Spenden?
PRIMA!! 

Dies geht über die Spendenplattform betterplace

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

oder per Überweisung an:
Kölner Freiwilligen Agentur e.V.
Sparkasse KölnBonn
BIC: COLSDE33XXX
IBAN DE25 3705 0198 1909 1356 32
Zweck: Bethe-Verdopplungsaktion
Für Rückfragen:
Gabi Klein, Tel. 0221-888 278-24, gabi.klein@koeln-freiwillig.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.