KFA Neuigkeiten

Beteiligungsverfahren: “Niehler Gürtel” – Öffentlichkeitsbeteiligung gestartet

Fußweg entlang der Bahntrasse
Foto: Stadt Köln

Der Niehler Gürtel wird zwischen Merheimer Straße und Amsterdamer Straße als zusammenhängende Parklandschaft gestaltet. Die Stadt Köln hat die Planungsgemeinschaft, bestehend aus WES LandschaftsArchitektur (Hamburg), Förder Landschaftsarchitekten (Essen) in Kooperation mit Stottrop Stadtplanung (Köln) mit der Organisation und Durchführung des Beteiligungsverfahrens sowie zur Gestaltung und Umsetzung der neuen Parkanlage beauftragt.

Interessierte können ihre Vorstellungen bis zum 17. Oktober 2021 online und analog bis zum 1. November 2021 äußern.

Postalisch sind Wünsche, Ideen und Anregungen zur Gestaltung des neuen „GrünZug Nippes“ willkommen – hierfür stehen grüne Briefkästen im Plangebiet zur Verfügung. Online können Gestaltungsvorschläge über das städtische Beteiligungsportal eingereicht werden. Dort können auch alle Planungsinfos eingesehen werden.

Zusätzlich wird an zwei Tagen im Oktober ein „Dialog-Fahrrad“ in Nippes unterwegs sein, um die Ideen vor Ort entgegenzunehmen. Am Mittwoch, 13. Oktober 2021, 9:00 bis 12:00 Uhr, ist das Rad auf dem Wilhelmplatz anzutreffen. Am Freitag, 22. Oktober 2021, 13:00 bis 17:00 Uhr, ist das Rad im Plangebiet unterwegs. Zeitgleich stehen an allen fünf Briefkästen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Planungsbüros bereit, um Anregungen und Ideen entgegen zu nehmen.

Nach Sammlung aller Ideen wird es im Herbst/Winter 2021 eine Planungswerkstatt geben, bei der gemeinsam mit den beauftragten Landschaftsarchitektinnen und -architekten sowie Vertreterinnen und Vertretern der Verwaltung die Ideen diskutiert und bewertet werden. Die Hinweise und Anregungen bilden die Grundlage für die weitere Planung.

Q: Stadt Köln