KFA Neuigkeiten

Förder-Tipps

Wer Gutes tut, verdient Unterstützung

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay-2


Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ können sich bis zum 27. Juni 2021 soziale Initiativen und Organisationen für ein viermonatiges Beratungsstipendium bewerben, in dem sie von erfahrenen Fach- und Führungskräften bei der Verwirklichung oder Weiterentwicklung ihrer Projekte und Ideen begleitet werden. Zahlreiche Veranstaltungen und Workshops sichern den systematischen Wissenstransfer und die Vernetzung zwischen Wirtschaft und Zivilgesellschaft. 25 herausragende Initiativen werden zusätzlich bei einer feierlichen Preisverleihung im Sommer 2022 geehrt und sieben von ihnen erhalten zusätzlich Geldpreise im Gesamtwert von 35.000 Euro. Weitere Informationen

Gesucht: Freiwillige des Jahres 2021
Sie engagieren sich ehrenamtlich oder kennen eine Person, die sich in besonderer Weise engagiert? Dann bewerben Sie sich oder nominieren diese Person noch bis zum 13. Juli für die Volunteer Awards 2021! Nominierungen von einer oder mehreren Personen sind in sechs Kategorien möglich: Young and Social, Exceptional Commitment, Social Innovator, Newcomer Volunteer, Volunteer for Future und Digital Hero. Die Gewinner:innen erhalten neben tollen Preisen auch eine Nominierung für den deutschen Engagementpreis 2022. Ausrichter des Wettbewerbs sind Go Volunteer und Go Nature. Weitere Infos

“Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche” – DSEE erhält 30 Millionen Euro
Im Rahmen des Aktionsprogramms “Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche” erhält die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) für 2021/2022 zusätzliche Mittel in Höhe von 30 Millionen Euro aus Bundesmitteln. Dazu wird die DSEE in den kommenden Wochen neue Unterstützungsangebote entwickeln, um Vereine und Initiativen vor Ort aktiv dabei zu unterstützen, das bürgerschaftliche und ehrenamtliche Engagement für Kinder, Jugendliche und Familien zu stärken. Informationen zu den Angeboten werden in Kürze auf der Webseite der Stiftung sowie über den Newsletter (www.d-s-e-e.de/newsletter) bekannt gegeben.