KFA Neuigkeiten

Internationale Freiwillige berichteten von ihren Erfahrungen

Endlich war es soweit. Am Samstag lauschten wir mit ca. 80 Interessierten auf der Veranstaltung „Raus in die Welt! Internationale Freiwillige berichten“ den spannenden Erzählungen unserer Freiwilligen, die im letzten Jahr ihren Freiwilligendienst in Kölns Partnerstädten gestartet hatten. In einer lockeren Atmosphäre im Forum Volkshochschule am Museum am Neumarkt berichteten Freiwillige u.a. von ihrem Alltag in einem Atelier, Deutschlernzentrum oder ihrer Arbeit mit kranken Menschen. Auch gaben sie einen anschaulichen Einblick in ihre Erlebnisse und Herausforderungen, die die Aufenthalte in China, Israel, den Niederlanden oder Großbritannien mit sich brachten.

Vorab informierte Ulla Eberhard über die Rahmenbedingungen des Internationalen Freiwilligendienstes und über die Kölner Freiwilligen Agentur. Im Anschluss nutzten Interessierte die Zeit, am Infotisch und in einzelnen Gesprächen mit den Freiwilligen gezielt Fragen zu stellen, Materialien mitzunehmen und sich für Beratungstermine anzumelden.

Wir freuen uns sehr über die vielen Besucher und das rege Interesse. Bedanken möchten wir uns herzlich bei unseren Freiwilligen, Anne Burgmer für die Moderation, den Ehrenamtlichen für ihre Unterstützung und bei der VHS für ihre Kooperation.

Sie haben die Veranstaltung verpasst? Schade, aber kein Problem! Wir informieren Sie gern telefonisch oder per E-Mail: 0221-88827823, ruth.schaefers@koeln-freiwillig.de.

Zu den Bewerbungsunterlagen gelangen Sie hier.

Die Berichte von Freiwilligen haben wir in einer Dokumentation zusammengestellt. Die Eindrücke über ihren Freiwilligendienst können Sie hier nachlesen. Viel Spaß dabei!

Kommentare sind geschlossen.