KFA Neuigkeiten

Freiwilliger aus dem europäischen Ausland für Kinder- und Jugendzentrum gesucht

Du kommst aus einem Land der Europäischen Union, bist zwischen 18 und 30 Jahren alt und willst du zu einem internationalen Freiwilligendienst in Köln kommen? Denn bewirb dich jetzt!

Das Projekt: Freizeitaktivitäten im Kinder- und Jugendzentrum

Einsatzstelle

Einsatzstelle ist der Don-Bosco-Club in Köln, eine katholische offene Jugendeinrichtung, die seit 53 Jahren verschiedene Freizeitprogramme und Angebote für Kinder und Jugendliche aus der näheren Nachbarschaft anbietet. An 5 Werktagen werden die Angebote der Einrichtung von mittags 14.00 Uhr bis abends 21.00 Uhr von durchschnittlich 80 Kindern und 60 Jugendlichen genutzt. Das Jugendzentrum ist inmitten eines sozialen Brennpunkts beheimatet, in dem der Anteil von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund besonders hoch ist. Die Hauptaufgabe der Mitarbeiter liegt in der freizeitpädagogischen Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-27 Jahren. Der Don-Bosco-Club versucht inmitten eines sozialen Brennpunktes eine „Oase“ mit dem Untertitel „Ein Stück zu Hause in Köln-Mülheim “ zu sein. Darüber hinaus wird den Kindern und Jugendlichen in ihrer Freizeit Erfahrungs-, Begegnungs-, Spiel- und Experimentierraum angeboten. Auch unterstützt er junge Menschen beim Übergang von der Schule zur Arbeitswelt und fördert durch sozialpädagogische Hilfen ihre soziale und berufliche Integration.

Aufgabe des Freiwilligen

Aufsicht im pädagogischen offenen Bereich. Freizeitgestaltung mit Kinder und Jugendlichen in unserer Einrichtung. Organisieren von sportlichen Projekten. Möglichkeit Ferienfreizeiten zu planen. Weiterhin selbständiges Durchführen von multimedialen Projekten (Photo, Film, Computer).

Unterkunft und Verpflegung

Verpflegung: Die Verpflegung wird zum Teil gestellt, zum Teil wird Verpflegungsgeld ausgezahlt. Unterkunft: Möbliertes, abgeschlossenes Zimmer mit Zugang zu Bad und Kochmöglichkeit.

Profil des Freiwilligen

Männlich. Sprachkenntnisse: gutes Deutsch. Interesse und Freude an der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Interessenbereich: Sport und –oder Medien (Photo – Film – Internet – Computer). Flexibilität, da auf die Bedürfnisse von Jugendlichen auch spontan eingegangen wird.

Zeitraum

Beginn: möglichst sofort. Ende: 31.08.2021

Bewerbung

Bewerberinnen und Bewerber füllen den Fragenbogen aus und senden ihn an ulla.eberhard@koeln-freiwillig.de

 

English translation

Leisure time activities in a children- and youth center

The hosting project

The Don Bosco Club is an institution for children and young people run by the Catholic church. It includes a variety of programs for leisure time, social work in combination with socially oriented, mobile youth counsel and support. The objective of the Don Bosco Club is to provide space and options for children and young people to get together, play, experiment with new things in their free time in order to prevent social isolation and criminal activities. Young people are supported in their transition from school to the world of working. Social workers give special attention to the social and jobwise integration of underpriviledged young people.

Tasks of the volunteer

Leisure time activities with children and youngsters in the Club. Organization of sportive events and projects. Duty in the open pedagogical offerings. Planing of work camps in the holidays. Leading of independent projects in the field of multimedia (photo, filmmaking, computer, etc.).

Board and lodging

Food: some meals will be provided; the rest will be handed out in cash.
Accomodation: Furnished room with access to bathroom and cooking facilities.

Profile of the volunteer

Male. Good German language skills. Flexibility for spontaneous reaction towards the needs of the young people. Joy and interest in the work with children and young people. Interested in sports and media (foto, film, internet, computer, etc.).

Time period

Start: as soon as possible. End: 31.08.2021

Application

Applicants fill out the questionnaire and send it to ulla.eberhard@koeln-freiwillig.de