KFA Neuigkeiten

Pilot-Beteiligungsverfahren „Kulturraum Kölner Friedhöfe 2025“ – Stand der Dinge

Die Bestattungs- und Friedhofskultur hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert. Die Stadt Köln reagiert auf diese Herausforderungen mit der Entwicklung des Konzeptes „Kulturraum Kölner Friedhöfe 2025“.

Damit in die Erarbeitung dieses Konzeptes möglichst viele Perspektiven aus der Stadtgesellschaft einfließen können, hat der Ratsausschuss „Umwelt und Grün“ den Beschluss gefasst, eine Öffentlichkeitsbeteiligung durchzuführen. Die Öffentlichkeitsbeteiligung gliedert sich in mehrere Schritte. Im ersten Schritt wurden Nutzungsvorschläge aus unterschiedlichen Perspektiven erhoben. Dabei sah die Beteiligung nicht eine möglichst große Zahl von Kölnerinnen und Kölner vor, sondern die Auseinandersetzung mit der Frage nach möglichen neuen oder veränderten Nutzungen aus möglichst vielen Perspektiven. Zu diesem Zweck wurden an unterschiedlichen Tagen einige Kölner Friedhöfe mit verschiedenen potentiellen Nutzergruppen begangen. Darunter waren Angehörige von Verstorbenen, Besucherinnen und Besucher der Friedhöfe, Kinder und Jugendliche sowie Vertreterinnen und Vertreter von Religionsgemeinschaften. Zudem wurden Perspektiven wie Kultur, Umwelt und die der Nachbarschaft des Nordfriedhofs einbezogen. Die Ergebnisse dieser ersten Beteiligungsphase finden Sie hier.

Der zweite Schritt besteht aus der Online-Beteiligung. Auf dem Mitwirkungsportal der Stadt Köln haben aktuell alle Kölnerinnen und Kölner die Möglichkeit bis zum 10. Juli 2019, weitere neue Vorschläge zur erweiterten Nutzung der Friedhöfe einzubringen oder schon bestehende Vorschläge zu diskutieren. Hier finden Sie den Link zum Mitwirkungsportal.

Neben der Online-Beteiligung können Kölnerinnen und Kölner ihre Vorschläge auch bei der Kölner Friedhofswoche einbringen. Diese findet von 24. bis 30.06.2019 auf verschiedenen Friedhöfen in Köln statt. Es werden zahlreiche interessante Veranstaltungen und Führungen angeboten. Das Programm finden Sie auf der Website der Stadt Köln.

Die Oberbürgermeisterin Henriette Reker lädt zudem zu einer moderierten Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadtgesellschaft und musikalischem Begleitprogramm am 25. Juni 2019 um 19 Uhr ins Historische Rathaus ein. Wie sollen unsere Friedhöfe in Zukunft aussehen? Wie können wir diese Orte der Stille und des Innehaltens zusätzlich nutzen? Das werden die Fragen dieses Abends sein. Interessierte melden sich bitte bis zum 21. Juni unter folgender Mail-Adresse an: 67-Friedhof2025@stadt-koeln.de

Der letzte Schritt der Öffentlichkeitsbeteiligung wird die Aufbereitung der Ergebnisse sein, die in einer Veranstaltung im September öffentlich präsentiert werden. Das Datum wird noch bekannt gegeben. Sobald es weitere Informationen hierzu gibt, finden Sie diese auf dem Mitwirkungsportal.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.