KFA Neuigkeiten

Stellenausschreibung: Bildungsreferent:in LeseWelten gesucht!

LeseWelten, die Vorlese-Initiative der Kölner Freiwilligen Agentur e.V., hat die Vision, dass jedem Kind in Köln wöchentlich vorgelesen wird. Denn Vorlesen eröffnet Kindern die Welt. Deshalb bietet LeseWelten seit 2004 ehrenamtlich Vorlesestunden in diversen Bildungseinrichtungen in Köln an. Wir bündeln unsere Ressourcen insbesondere auf Stadtteile mit erhöhtem Entwicklungspotenzial – und erreichen so Kinder, denen bislang nicht oder nur wenig vorgelesen wird.

Für LeseWelten suchen wir zum 01. Mai 2022 eine Nachfolge für die Stelle als Bildungsreferent:in (m/w/d) im Umfang von 20 Wochenstunden, zunächst befristet auf 1 Jahr. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung, Vermittlung und Begleitung der interessierten Vorleser:innen
  • Durchführung von (digitalen) Informationsveranstaltungen für interessierte Vorleser:innen
  • Begleitung und Koordination der aktiven Vorleser:innen
  • Planung und Organisation von Qualifizierungsmaßnahmen für die Vorleser:innen in Zusammenarbeit mit unseren literaturpädagogischen Honorarkräften
  • Betreuung und Beratung der Vorlesestellen
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der Koordination des ehrenamtlichen Organisations-Teams
  • Mitarbeit bei der Büroorganisation und Einbringung in den Verein

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss in Kulturpädagogik oder -management, Erziehungswissenschaften, Pädagogik, sozialer Arbeit oder vergleichbare Qualifikationen
  • Idealerweise Berufserfahrung in der (literatur)pädagogischen Arbeit
  • Erfahrung in der Koordination von Ehrenamtlichen sowie im Schulungs-/ Veranstaltungsmanagement
  • Eigene Erfahrung mit ehrenamtlichem Engagement
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und ein sicheres Auftreten
  • Freude am strukturierten Arbeiten in einem Team mit hoher Einsatzbereitschaft & Flexibilität
  • Hohe Digitale Kompetenz (MS Office, Datenbanken, Durchführung von Videokonferenzen)
  • Bereitschaft, am Nachmittag und gelegentlich am Abend sowie an Wochenenden zu arbeiten

Unser Angebot:

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit in einem innovativen Feld des Bürgerengagements
  • Die Mitarbeit in einem motivierten Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen
  • Gehalt in Anlehnung an tvöd 8
  • Jahressonderzahlung (13. Monatsgehalt nach tvöd)
  • Selbständiges Arbeiten und flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

Das klingt interessant? Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 14.03.2022 ausschließlich per E-Mail an:

Simone Krost – Kölner Freiwilligen Agentur – simone.krost@koeln-freiwillig.de

Bei Fragen steht Ihnen Frau Krost per Mail und unter 0221 888 278 – 28 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenanzeige als PDF