KFA Neuigkeiten

Beteiligungsförderliche Infrastrukturen werden aufgebaut

Im Zuge der Pilotphase zur Öffentlichkeitsbeteiligung in Köln werden nicht nur die Leitlinien und ihre Anwendung erprobt, sondern auch Strukturen aufgebaut, mit denen die Möglichkeiten der Öffentlichkeitsbeteiligung transparenter und niedrigschwelliger werden und interessierte Kölnerinnen und Kölner sowie Vorhabenträger aus der Verwaltung (und auch aus der Wirtschaft) Rat und Unterstützung erfahren:

Mit dem neu eingerichteten Mitwirkungsportal (www.mitwirkungsportal-koeln.de)

  • wird über alle vorgesehenen Beteiligungsvorhaben informiert;
  • können Beteiligungsverfahren auch bei den Vorhaben der Bezirksvertretung Nippes bzw. des Ausschusses für Umwelt und Grün vorgeschlagen werden, für die die Verwaltung bislang keine Beteiligung vorsieht;
  • werden zu laufenden Beteiligungsverfahren Online-Beteiligungsmöglichkeiten eröffnet;
  • werden Veranstaltungen zu Beteiligungsthemen angekündigt;
  • Hintergrundinformationen rund um die Leitlinien zur Öffentlichkeitsbeteiligung und ihre Entwicklung geboten.

Das Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung ist mit seinen beiden – aus der Verwaltung und der Stadtgesellschaft zusammengesetzten – eigenständigen Teilen dazu da, über die verschiedensten Kanäle generell zum Thema “Öffentlichkeitsbeteiligung” wie auch zu einzelnen Beteiligungsvorhaben zu informieren. Vorhabenträger wie interessierte Kölnerinnen und Kölner werden beraten und erhalten im Rahmen der Pilotverfahren auch weiter gehende praktische Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.