Alle Jahre wieder – eine besinnungslose Vorweihnachtszeit in vollen Innenstädten und trotzdem enttäuschte Gesichter an Heilig Abend: „Schon wieder eine Vase, ein Sauna-Gutschein, ein Roman…“

Das muss nicht sein.

Eine wunderbare, nachhaltige, sinnvolle Alternative ist eine Spende! Zum Beispiel für Babellos – freiwillige Sprachbegleitung für die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit!

Davon haben alle etwas:

  • Geflüchtete, die über Babellos eine ehrenamtliche Sprachbegleitung vermittelt bekommen.
  • Beschenkte, die sich wirklich freuen können – endlich mal ein Geschenk mit Sinn!
  • Die Schenker/-innen: Glückliche Gesichter und Zeit für etwas Besinnung vor Weihnachten (Spenden geht schnell!)

Damit es unter dem Weihnachtsbaum etwas zum Auspacken gibt, schicken wir gerne unsere Spendeninformation  und einen schönen Dankeschön-Brief per Post zu*.

Spenden ist ganz einfach:

Entweder über betterplace oder per Überweisung:

Kölner Freiwilligen Agentur
Sparkasse KölnBonn
BIC: COLSDE33XXX
IBAN DE25 3705 0198 1909 1356 32
Verwendungszweck: Bethe-Verdopplungsaktion** (Bitte unbedingt hinzufügen)

* Die Spendenquittung folgt im Jahr 2020

** Spenden lohnt sich gerade doppelt: Die Bethe-Stiftung verdoppelt bis Ende Januar jede Spende!

 

Rückfragen beantwortet gerne Gabi Klein (Tel. 0221-888 278-24, gabi.klein@koeln-freiwillig.de)

#Babellos #betterplace #betheverdopplungsaktion

 

 

Neuste Beiträge