KFA Neuigkeiten

Literaturtipp: “Die Letzten hier. Köln im sozialen Lockdown”

Buchtitel: Die Letzten hier in Köln
Buchttitel

Wie haben Obdachlose die Corona-Pandemie in Köln erlebt? Wie geht eine Großstadt mit dem Lockdown um, wenn eben nicht alle zu Hause bleiben können? Was, wenn Armut in einer Stadt plötzlich deutlich sichtbar wird? Haben sich Strukturen des Hilfesystems verändert? Und: Hat sich durch die Krise überraschend auch etwas zum Guten gewandt für diejenigen, die sonst durchs Raster fallen? Mit eben diesen Fragen hat sich Deutschlands ältestes Straßenmagazins DRAUSSENSEITER beschäftigt und nun eine Auswahl der Texte und Fotos aus dem Zeitraum März 2020 bis Oktober 2021 in dem von Christina Bacher herausgegebenen Buch zusammengestellt.

Erschienen im: Daedalus Verlag, ISBN 978-3-89126-267-2, 12 €